Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 444 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3
DanielL Offline




Beiträge: 3.560

16.07.2004 12:19
#16 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten


Also kann mich nur lobend zu deinem Film äußern, Fabi. Aufnahmetechnisch gefällt mir das schon sehr gut, und in einen Kurzfilm - das weiß ich aus eigener Erfahrung - ist es natürlich sehr schwierig Spannung aufzubauen und Wendepunkte einzufügen! Weiter so!

Gruß,
Daniel

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

16.07.2004 13:39
#17 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Achja, wo wir bei dem Thema sind, soll ich nicht mal ein Edgar Wallace-Drehbuch-Thread eröffnen, in dem alle am Drehbuch mithelfen können? Anschließend kann der Film entweder allein von uns oder von verschiedenen Gruppen erstellt werden...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

16.07.2004 13:55
#18 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Das habe ich mal vor einem jahr versucht - da hielt man nicht besonders viel davon
Gez.:
H.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

16.07.2004 13:57
#19 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Tja, vielleicht aber jetzt! Versuchen kann man es doch mal!

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.07.2004 14:01
#20 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Hallo,

kann mal jemand den Download-Link zur neuen Version posten? In letzter Zeit funktioniert bei meinem PC fast gar nichts mehr, da ich zu wenig Zeit für die "Wartung" hatte...

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

16.07.2004 14:09
#21 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Welche "neue Version"? meinst du die von meinem Film?
http://triumvirat-film.piranho.com/fertiggestellt.html -- "Edgar Wallace - Der Messerkiller von Kensington"
Ich empfehle dir allerdings, den Film lieber ewig laden zu lassen, als ihn downzuladen, denn dann sieht es jämmerlich schlimm aus...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.07.2004 14:52
#22 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Gibts da nen Grund für? Müsste doch eigentlich gleich sein oder?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

16.07.2004 14:57
#23 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Ist es aber aus irgendeinem Grund nicht. Ich musste den Film schon zum richtigen Format "verzerren", damit er auf der Vorschauseite möglichst richtig reinpasst. Lädst du dir den Film runter, hast du ihn in einem Quadrat, dass heißt, die Breite wird halbiert...

Micha Offline




Beiträge: 1.325

16.07.2004 15:40
#24 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Wirklich toll gemacht, Fabi! Ich kenn mich zwar im Filmedrehen überhaupt nicht aus, aber trotzdem sieht es wirklich gut aus. Besonders der Vorspann hat es mir angetan

Tschüss,
Micha

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

16.07.2004 21:24
#25 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Hallo, lieber Fabi!

Überraschend frischer Film, wirklich hübsch. Aber wie der EWOK schon sagte: die richtige Musi fehlt.

Und da könnte ich Dir helfen: ich bin nämlich Musiker. Ich habe bereits für einige Theater- u. Hörspielproduktionen Soundtracks entworfen und so ein Film wäre natürlich auch eine Herausforderung. Vielleicht hast Du ja Lust auf eine Zusammenarbeit? Ich bräuchte dann einfach den Film in einem ordentlich-qualitativem Format und Deine Vorstellungen (wo und wie Du was haben möchtest)!

Ich würde das Ganze auch (jedenfalls bei der ersten Produktion) für lau machen. Wenn Du also Interesse hast....

Gruß: Daniel

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

16.07.2004 21:45
#26 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Wow!
Danke für das Angebot! Ich würde das Pulver aber nicht gern sofort für solch einen Kurzfilm verschießen. Kommt natürlich darauf an, ob du den Soundtrack für einen Film von einer halben Stunde immer noch kostenlos machen würdest...
Eine halbe Stunde benötigt ja wohl etwa 15 Minuten Musik, kann das hinkommen?
Ich werde natürlich als nächstes einen "abendfüllenden" Edgar Wallace-Streifen drehen. Ich werde jetzt erstmal an den Drehbüchern der beiden Filme arbeiten und dann eine Abstimmung entscheiden lassen, welchen der beiden folgenden Filme ich machen soll:
-Das Geheimnis der gelben Callas
oder
-Das Wirtshaus an der Themse
Wobei ich jetzt gerade überlege, ob ich gleich für den ersten großen Film am Hafen und mit Nebel arbeiten will...

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

16.07.2004 21:53
#27 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Hallo, lieber Fabi!

Ich schlage folgendes vor: ich mache mal ein paar kleine unaufwendige Experimente zu Deinem Kurzfilm - für gratis!

Du kannst ja dann entscheiden ob's gefällt. Für die 15 Minuten müßte ich natürlich ein bisschen was berechnen. Aber dafür hast Du dann die Copyrights an der Musik und auch GEMA-Kosten und alles andere entfallen!

Was wäre Dir denn Musik wehrt bzw. was kannst Du von Deinem Etat dafür aufwenden? Ich bin sicher, dass wir uns einig werden.

Liebe Grüße: der Daniel

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.07.2004 22:24
#28 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Hallo,

der Film gefällt mir gut. Allerdings finde ich die Anfangsszene mit der Schreibmaschine im Vergleich zum Gesamtfilm etwas zu lang.

Gruß
Dirk

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

17.07.2004 00:53
#29 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

.. also Peter Thomas und Gert Wilden haben mir nichts berechnet...

der Dennis

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

17.07.2004 01:15
#30 RE:Der Messerkiller von Kensington Zitat · antworten

Haben die denn auch in einem Studio eine Produktion extra für Deinen Film gemacht?

--------------------------------
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." (Klaus Kinski)

Seiten 1 | 2 | 3
«« Film-Forum
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen