Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 315 mal aufgerufen
 Off-Topic
Chris Offline



Beiträge: 362

20.04.2004 17:52
www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

seit einen jahr sind kaum änderungen auf dieser seite vorgenommen wurden und einige sogennante experten beschipfen andere forumgäste auf das schlimmste und der admistrator unterbindet dies auch nicht und lässt sich auch nicht mehr auf seiner seite sehen.was ist bloss los? gruß chris p. s. ich fand die seite sehr gut traurig was daraus geworden ist.gruß chris

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

20.04.2004 19:10
#2 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Schade! Die vorhandenen Filmdaten sind klasse.

Vielleicht widmet sich Herr Loebe (/Beyer) mittlerweile anderen dingen...?

Gruß,
Daniel

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

20.04.2004 19:15
#3 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Hallo,

ich möchte kurz auf den folgenden Thread hinweisen: http://forum.webmart.de/wmmsg.cfm?id=507...0&a=1&t=1981226
Dort wird das Thema ausführlich besprochen!
Im Wallace-lexikon wird unter "Danksagung" auch Herr Beyer (Jan-Eric Loebe) genannt. Vielleicht kann Joachim etwas zu den Umständen sagen.
Loebe selbst reagiert leider weder auf Kritik im Forum noch auf Mails...


Gruß
Dirk

Martin 007 Offline




Beiträge: 141

20.04.2004 20:55
#4 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Ähnlich ist das beim neuen Film.de
Das alte hatte zu vielen Schauspieler umfangreiche Informationen. Man konnte sogar abstimmen, welches sein eigener Lieblingsschauspeiler ist. Es gab sehr viele (auch alte) Filme mit Informationen und Kritiken. Das heutige ist bieder und in der "Datenbank" -wenn man die so nennen will- findet man nur noch ganz neue Filme vor.
Im alten Film.de waren zB. alle Bondfilme mit dabei, heute ist nicht einmal "Die Another Day" vorhanden.
Man musste extrem lange warten, bis Film.de neueröffnet wird, das wäre ja noch gegangen. Aber das Resultat...
Seit Monaten sagen die Zuständigen dort, sie arbeiten dran, was ich mittlerweile nicht mehr glaube.

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

20.04.2004 22:50
#5 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Also solche Experten, die sich für filmwissender halten, gibts auch in anderen Foren.... Ich finde, dass du recht hast. Ich bin da gesperrt, weil ich dem "Administrator" nicht so recht gepasst habe..

Benny Offline




Beiträge: 2.451

21.04.2004 15:35
#6 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Nur interessehalber: Wie verhält es sich mit den Namen Michael Beyer und Jan-Eric Loebe?

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

21.04.2004 16:27
#7 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Ist ein und dieselbe Person.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

21.04.2004 16:28
#8 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Und was ist der richtige Name bzw. ist eines nur ein Spitzname oder so?

Micha Offline




Beiträge: 1.325

21.04.2004 16:46
#9 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Na ich schätze mal Beyer ist sein richtiger. Einen Streit um dieses Thema gab es mal im alten Forum.
Daran war auch LOEB beteiligt.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

21.04.2004 19:18
#10 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

In Antwort auf:
Na ich schätze mal Beyer ist sein richtiger

Korrekt. Aber das Pseudonym wird er sich sicher nicht ohne Grund zugelegt haben. Deshalb würde ich sagen, dass sein richtiger Name nicht gleich hierum posaunt werden muss. "Herr Beyer" reicht...
Gruß
Dirk

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

21.04.2004 19:46
#11 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Sein richtiger ist Michael Beyer - ich "posaune" ihn einfach mal gegen deinen Willen rum.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

21.04.2004 19:52
#12 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Gegen meinen Willen ist dies nicht. Ich mache lediglich darauf aufmerksam, dass dies eventuell nicht der Wille Loebes sein könnte.

Gruß
Dirk

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

21.04.2004 19:53
#13 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Achso, entschuldige ich hab das falsch verstanden.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

21.04.2004 21:18
#14 RE:www.deutscher-tonfilm.de Thread geschlossen

Hallo,
da ich in einem anderen Thread auf dieses Thema angesprochen wurde nur soviel:
Ich weiß auch nichts genaues und werde den Teufel tun mich an irgendwelchen Spukulationen zu beteiligen.
Bin aber bereit sobald ich etwas von MIchael erfahren habe zu berichten.
Es könnte ja durchaus auch sein, daß er krank ist und sich aus diesem Grund nicht um seine Webseite kümmern kann.

Also Ruhe bewahren - im Moment auf jeden Fall noch.

Joachim.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen