Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 844 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Benny Offline




Beiträge: 2.451

11.04.2004 09:41
Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Gesucht ist der gruseligste Edgar-Wallace-Film, ich bin sicher da werden die Meinungen zum Teil ganz schön auseinandergehen...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

11.04.2004 09:45
#2 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Hallo,

1. Der unheimliche Mönch
2. Der Hund von Blackwood Castle
3. Der Mönch mit der Peitsche
4. Im Banne des Unheimlichen
5. Der schwarze Abt


Gruß
Dirk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

11.04.2004 12:59
#3 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Hallo,

1. Der Hund von Blackwood Castle
2. Das Rätsel des silbernen Halbmonds
3. Im Banne des Unheimlichen
4. Das Gasthaus an der Themse
5. Die blaue Hand

Tschüss,
Micha

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

11.04.2004 13:53
#4 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Also, da es um Grusel geht....

1.Die toten Augen von London
2.Der Fluch der gelben Schlange
3.Die Tür mit den sieben Schlössern
4.Die selsame Gräfin
5.Der Mönch mit der Peitsche

Ja - Grusel, wie wir ihn lieben!


Benny Offline




Beiträge: 2.451

11.04.2004 14:51
#5 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

"Das indische Tuch" kann man wahrscheinlich nicht als "gruselig" bezeichnen, oder?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

11.04.2004 14:54
#6 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Für mich ein typischer Krimi, aber weniger gruselig!
Gruß
Dirk

Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

11.04.2004 17:58
#7 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Also Hans Clarin ist schon ziemlich gruselig...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

11.04.2004 18:20
#8 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Und wenn Ady Berber (Chiko) beim Gewitter durchs fenster einsteigt, ist auch nicht gerade schlecht...

Klar stehen denke ich die beiden Mönchfilme ziemlich weit oben auf der Liste. Ich suche eigentlich einen Film der sich wunderbar als Paradebeispiel für einen gruseligen Wallacefilm eignet um ein paar Freunde zu überzeugen. s/w wär mir lieber. Der schwarze Abt ist nicht spannend genug. Ich tendiere derzeit zu den "Toten Augen". Filme wie der "Hexer" sind zwar nicht schlecht - suche aber eben wie gesagt etwas Gruseligeres. Das Gasthaus an der Themse find ich gar nicht gruselig.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

11.04.2004 18:34
#9 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Also wenn du ein paar Freunde überzeugen willst, würde ich auf jeden Fall "Die toten Augen von London" nehmen. Mal abgesehen von dem unheimlichen Blindenheim finde ich den Film zwar nicht sooo gruselig, aber für mich ist es der beste Wallace-Film überhaupt. Allein schon Dieter Borsches Glanzleistung müsste überzeugen. Dazu noch die Musik von Beethoven und Ady Berber als Blinder Jack...
Gruß
Dirk

ewok2003 Offline




Beiträge: 1.290

12.04.2004 10:51
#10 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Das indische Tuch und Der Hexer sind zwar meiner Meinung nach die bestens Filme, aber am gruseligsten finde ich immer noch:

- Die toten Augen von London
- Im Banne des Unheimlichen
- Der Hund von Blackwood Castle
Gruß, Ewok
http://www.wallace-filme.de

Chris Offline



Beiträge: 362

12.04.2004 11:15
#11 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

meine gruseligsten sind:
Im Banne des Unheimlichen
Das Indische Tuch
Der Rächer
Die Toten Augen von London
gruß chris

DerKoyote Offline




Beiträge: 203

12.04.2004 11:46
#12 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Meine Favoriten sind da ganz klar:

Die toten Augen von London, Der Rächer, Der Hund von Blackwood Castle

aber auch Filme wie: Die Bande des Schreckens oder Das Gasthaus an der Themse haben ihren gewissen Grusel.


Greetings... der Daniel

florian Offline




Beiträge: 323

12.04.2004 22:33
#13 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

guten Abend,
soeben hatte ich an anderer Stelle (goofs) von meinem Ostervergnügen mit der "seltsamen Gräfin" geschrieben.
Ich finde in dem Film den "psychologischen" Grusel nicht ohne. Keine maskierten Mörder,
Ungeheuer u.ä. sondern einfach nur unterschwellige Spannung, die unter die Haut
gehen kann. Vordergründig natürlich durch Stuart Bresset hervorgerufen, aber durch
Dr.Tappatt, die brutale Pflegerin; Mackenzie; und die Irre im Keller fortgesetzt.
Ich glaube, in keinem anderen Wallace muss die Hauptdarstellerin so leiden.
Und man sollte auch bedenken, dass der erste Mord erst in der 52. Minute erfolgt.

Es tauchte doch neulich die Frage auf, mit welchen Filmen man "Neulinge" für Edgar-Wallace-Filme begeistern kann. Also ich zeige gerne die "toten Augen" und "die seltsame Gräfin"

Florian

Larry Holt Offline



Beiträge: 45

14.04.2004 14:40
#14 RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Ganz eindeutig sind für mich

die toten Augen...
und die Tür mit...

die gruseligsten Filme, auch das silberne Dreieck ist da nicht ohne

Lord Low Offline




Beiträge: 331

29.08.2016 15:54
#15 RE: RE:Gruseligster Wallace Zitat · antworten

Für mich ist eindeutig "Die toten Augen von London" der gruseligste Wallace. An zweiter Stelle ist "Die blaue Hand". "Der Hund von Blackwood Castle" finde ich dagegen weniger gruselig, was auch an dem merkwürdigen bzw. unfreiwillig komischen Aussehen des Hundes liegt.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen