Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Off-Topic
Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.03.2004 15:09
Frage Zitat · antworten

Was heißt "indizierte" Fassung bei DVDs?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

15.03.2004 15:14
#2 RE:Frage Zitat · antworten

Hmm, müsste doch wohl so sein, dass der Film ungeschnitten auf DVD ist und somit indiziert. Nur wie man damit Geld verdienen sollte ist mir schleierhaft...

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2004 15:17
#3 RE:Frage Zitat · antworten

Das gilt nicht nur für DVDs sondern für Filme allgemein. Wenn ein Film indiziert ist, dann steht er auf dem Index und du kannst in erst ab 18 kaufen. Außerdem darf der Verkauf der Filme nicht über den Versandhandel erfolgen und allgemein angeboten werden dürfen sie auch nicht (nur auf Verlangen des Käufers)
Eine Indizierung erfolgt durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS).

Gruß
Dirk

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2004 15:18
#4 RE:Frage Zitat · antworten

In Antwort auf:
Nur wie man damit Geld verdienen sollte ist mir schleierhaft...

Wieso nicht? Es gibt doch genug Leute, die ungeschnittene Fassungen sehen wollen.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

15.03.2004 15:19
#5 RE:Frage Zitat · antworten

Das ist mir schon klar, aber das sollte Benny doch wissen? Außerdem frage ich mich, wie man damit Geld verdienen kann. Die Einnahmen scheinen durch die schlechten Bezugsmöglichkeiten doch sehr beschränkt zu sein, oder?

Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.03.2004 15:22
#6 RE:Frage Zitat · antworten

Also wenn ich jetzt von einem Film die indizierte Fassung will (vorausgesetzt es gibt eine solche), wie komm ich da jetzt ran?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

15.03.2004 16:20
#7 RE:Frage Zitat · antworten

Du musst zu einem Laden gehen und die dort verlangen. Wenn sie die DVD haben, kannst du die mit dem Vorzeigen des personalausweises kafen. Soweit ich weiß gibt es bei Pro-Markt in Wilhelmshaven zum Beispiel eine Vitrine, in der indizierte Filme stehen. Die schließt der Verkäufer auf und so kannst du die DVD kaufen...

StefanK Offline



Beiträge: 889

15.03.2004 19:56
#8 RE:Frage Zitat · antworten

Um das hier mal etwas zusammenzufassen. Es gab ein "freigegeben nicht unter 18 Jahren", welches man praktisch mit dem jetzt aktuellen "keine Jugendfreigabe" gleichsetzen kann. Diese Filme dürfen öffentlich zugänglich gemacht werden, d.h. z.B. im Media Markt ganz "normal" im Regal oder in der 18er Ecke stehen. Per Post dürfen diese Titel nicht ohne weiteres verschickt werden. Dann gibt es die indizierten Titel, diese dürfen nicht öffentlich zugänglich sein, bzw. nur in einem nur für volljährige Personen zugänglichen Raum angeboten werden (z.B. Filmbörsen oder der 18er Bereich der Videotheken). Im regulären Einzelhandel dürfen die DVDs durchaus verkauft werden, allerdings (wie hier schon geschrieben wurde) nur auf Nachfrage, sozusagen "unter der Ladentheke". Da dieses den meisten Geschäften, wie z.B. Media Markt allerdings zu umständlich ist, sind die indizierten DVDs nicht so einfach zu bekommen. Dann gibt es auch noch ungeprüfte DVDs ohne FSK Siegel, diese werden genauso behandelt wie indizierte DVDs.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.03.2004 20:21
#9 RE:Frage Zitat · antworten

Oh, vielen Dank. Ist also schwierig indizierte DVDs zu bekommen...zumal die selten die passenden DVDs dahaben...oder kann man die im Laden bestellen?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2004 20:40
#10 RE:Frage Zitat · antworten

In Antwort auf:
zumal die selten die passenden DVDs dahaben...oder kann man die im Laden bestellen

Jepp!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen