Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.275 mal aufgerufen
 Aktuelle Filme (DVD, Kino, TV)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.09.2004 12:36
#31 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Begehrt: Um die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "The Da Vinci Code" reißen sich große Hollywoodstars. Sowohl Russell Crowe, als auch George Clooney, Tom Hanks und Hugh Jackman sind interessiert.

Dies interessiert mich doch sehr, da ich den Roman gefressen habe. (Deutsch: Sakrileg) Der Autor schreibt einmalige Bücher - nur den Vorgänger "Angels & Demons" (Deutsch: Illuminati) find ich noch besser.
Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

07.10.2004 14:23
#32 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Indy in Rente: Harrison Ford soll für " Indiana Jones 4 " nicht zu viel trainieren. Steven Spielberg will einen neuen Helden schaffen, der mehr Grips als Muskeln hat.

Bully spukt als "Hui Buh"
http://www.kino.de/newsvoll.php4?channel...c848fb7f22b2c7b

Gez.:
H.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

10.10.2004 16:21
#33 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Angeblich plant der Rapper Eminem einen Agentenfilm im Stil der klassischen Bond-Filme!

Benny Offline




Beiträge: 2.451

19.10.2004 14:18
#34 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Endlich: Der neue "Superman" ist definitiv gefunden. Regisseur Bryan Singer hat sich für den 18-jährigen Hobby-Fußballer Brandon Routh entschieden, der bisher nur Gastrollen in TV-Serien wie "Will & Grace" hatte.

Allstars: Bruce Willis und Morgan Freeman spielen Nebenrollen in "Lucky Slevin". Josh Hartnett wird nach einer Verwechslung von einem Gangsterboss (Ben Kingsley) gezwungen, dessen Erzfeind zu töten.

Gangsterballade: John Woo plant ein Remake des Klassikers "Vier im roten Kreis" mit Alain Delon und Yves Montand: Ein entkommener Häftling und ein Ex-Knacki verüben einen Präzisionseinbruch.

Hart: Jamie Foxx ("Collateral") spielt im Thriller "The Executioner's Game" einen Agenten einer ultrageheimen Spezialeinheit. Er soll seinen ehemaligen Mentor, der Verrat begangen hat, töten.

Top: Mel Gibson ist nach der Liste des renommierten "Entertainment Weekly" der mächtigste Mann Hollywoods, weil sein "Die Passion Christi" 610 Mio. $ einspielte und weltweit Debatten auslöste.

Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

27.10.2004 12:55
#35 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Ich kanns bestätigen:
Bond-Fan Eminem möchte selbst einen Agentenfilm drehen. Er will die Hauptrolle spielen und produzieren.

Action: Nach "Collateral" planen Michael Mann und Peter Berg jetzt zusammen den Politthriller "The Kingdom". Es geht um US-Politiker, die im Mittleren Osten einen Attentäter suchen.

Indy: Jeff Nathanson überarbeitet das Drehbuch zu "Indiana Jones 4". Für Steven Spielberg hat er hat bereits "Terminal" und "Catch Me If You Can" geschrieben.

Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

28.10.2004 13:13
#36 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Präsident Bush ist von einer US-Zeitschrift zum "Kino-Bösewicht des Jahres" gewählt worden. Seine Rolle in "Fahrenheit 9/11" sei sehr überzeugend gewesen.

Michael Gambon, der in "Harry Potter" Richard Harris als Schulleiter Dumbledore ersetzt, ist für "Superman Returns" im Gespräch. Er soll den Vater der Comicfigur darstellen.


Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

11.11.2004 16:24
#37 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Unermüdlich: Michael Moore plant zusammen mit Harvey Weinstein die Doku "Fahrenheit 9/11/½": "Wir werden sobald wie möglich anfangen, damit der Film in zwei bis drei Jahren fertig ist."

Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

15.11.2004 14:15
#38 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Doppelt gut: Superstar Tom Hanks spielt die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "Sakrileg" um eine zweitausend Jahre alte Verschwörung, deren Schlüssel in Gemälden von Leonardo Da Vinci liegt.

Absage: George Clooney geht nicht zu den Oscars, weil das "nur gegenseitiges Schulterklopfen" sei: "Man kann Kunst nicht vergleichen. Hinzugehen, wenn man nicht gerade nominiert ist, finde ich dumm und peinlich."

"Männer wie wir" goes USA: John Landis ("Blues Brothers") inszeniert "Real Men" um ein Football-Spiel zwischen Schwulen und Heteros, das einer Kleinstadt weltweite Aufmerkamkeit beschert.


Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

17.11.2004 14:44
#39 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Michael Goldenberg ("Peter Pan") schreibt das Drehbuch für "Harry Potter und der Orden des Phoenix". Steven Kloves, der die ersten vier Abenteuer adaptiert hat, will sich lieber anderen Projekten widmen.

Skurril: In "The Crowded Room" soll Colin Farrell einen Mann mit 24 Persönlichkeiten spielen. Regie führt Joel Schumacher.

Ausgestiegen: David Beckham hat verraten, warum er abgelehnt hat, im Remake "Pink Panther" mit Steve Martin zu spielen: Fuball geht vor.

Auszeit: Hugh Grant will keine Filme mehr machen: "Ich bin unmotiviert. Es dauert immer so lang und es ist so anstrengend. Vielleicht schreibe ich ein Drehbuch, aber bis dahin bin ich im Vorruhestand."
Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

19.11.2004 12:53
#40 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Tom Cruise reizt das Budget für "Mission: Impossible 3" aus. Er will in 15 verschiedenen Ländern drehen. Über den Inhalt der neuen Mission hat er noch nichts Konkretes verraten.

Robin Williams ist für einen zweiten Teil von "Mrs. Doubtfire" im Gespräch. Bonnie Hunt ("Ein Hund namens Beethoven") soll das Drehbuch schreiben.

Sean Connery hat bei Christie's ein Erinnerungsstück aus seinen James-Bond-Zeiten ersteigert: den Mond-Buggy, den er in "Diamantenfieber" gefahren ist.

Abflug: Nach William Shatner ("Star Trek") hat sich jetzt auch Sigourney Weaver ("Alien") für einen Weltraumflug angemeldet. Der Spaß soll 210.000 Dollar kosten.

Der britische Regisseur David Yates wird "Harry Potter und der Orden des Phoenix" in Szene setzen. Die Dreharbeiten sollen Ende 2005 beginnen, der Kinostart ist für Sommer 2007 geplant.

Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

06.12.2004 15:18
#41 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Das neue Drehbuch zu "Indiana Jones 4" von Jeff Nathanson gefällt Steven Spielberg und Harrison Ford, die eine erste Version abgelehnt hatten. Ford: "Kein Zweifel, der Film kommt!"

Wir sind gespannt!

Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

04.01.2005 17:30
#42 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Unsere neue LOIS LANE heißt Kate Bosworth - sie wurde für die Rolle im neuen SUPERMAN-Film unter Vetrag genommen.

Ein bischen blond...aber das kann man ja ändern.
Gez.:
H.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

04.01.2005 18:50
#43 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ein bischen blond...


...ist mir recht.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

07.01.2005 20:21
#44 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Wollen wir Superman vervollständigen:

Kevin Spacey (vor allem bekannt aus American Beauty) übernimmt den Part von Lex Luthor und
die Hauptrolle wird der eher unbekannte Brandon Routh.
Kevin Spacey
Brandon Routh
Gez.:
H.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

14.01.2005 14:05
#45 RE:Kino-Kurzmeldungen Zitat · antworten

Comeback: Pierce Brosnan will einen Kinofilm zu "Remington Steele" drehen. Die TV-Serie machte Brosnan in den 80er Jahren berühmt.

Verstärkung: Jean Reno spielt bei der Verfilmung des Bestsellers "The Da Vinci Code" den Detektiv Bezu Fache. Für die Hauptrolle steht bereits Tom Hanks fest.

Peter Jackson hat angekündigt, dass es eine ultimative DVD-Collection zur Trilogie von "Der Herr der Ringe" geben wird. Sie soll weitere unbekannte Szenen und Dokumentationen beinhalten.

Gefragt: Drehbuchautor Alvin Sargent, der das Script für "Spider-Man 2" geschrieben hat, bekommt für die Story des dritten Teils eine siebenstellige Summe und eine Option für eine vierte Fortsetzung.


Gez.:
H.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen