Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.429 mal aufgerufen
 Film- und Fernsehklassiker national
Seiten 1 | 2
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

10.03.2004 20:30
Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Hallo,

gerade habe ich vom ARD Informationen zum 3. und 4. Teil der Pfarrer Braun-Reihe erhalten!


Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall
Sendetermin: Donnerstag, 15.04.04, 20.15Uhr

Besetzung:
Pfarrer Braun: Ottfried Fischer
Margot Rosshauptner: Hansi Jochmann
Armin Knopp: Antonio Wannek
Kommissar Geiger: Peter Heinrich Brix
Bischof Hemmelrath: Hans-Michael Rehberg
Priester Mühlich: Gilbert von Sohlern
Karl Jochen Happe: Markus Knüfken
Valeska: Cosma Shiva Hagen
Antonia Haberkorn: Cheyenne Rushing
Winfried: Nico Link
Hermine Kluge: Susanne Lüning
Dr. Erich Stiefenhofer: Michael Lerchenberg
Gudrun Geiger: Gitta Schweighöfer
Max Rinke: Arnold Hofheinz
Remo Metzler: Ronald Marx

Regie: Dirk Regel
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Gerhard Schirlo
Drehbuch: Wolfgang Limmer
Dauer: 90min

Inhalt:
Pfarrer Braun ist todunglücklich: Nicht genug damit, dass er sich an seiner neuen Wirkungsstätte in Bangerode im Harz die Kirche und das Pfarrhaus mit den "Evangelischen" teilen muss, nein, seine Haushälterin Margot Roßhauptner schließt sich auch noch einer seltsamen Frauengruppe an und tritt in den Koch-Streik. Zum Glück lenkt da Kommissar Geiger Brauns Aufmerksamkeit auf einen mysteriösen Mordfall: Die bildschöne, taubstumme Antonia soll ihren Lehrer auf dem Brocken erschlagen haben. Doch Braun zweifeltzu Recht an ihrer Schuld. Mit einfallsreichen Ermittlungsmethoden gelingt es Braun schließlich, die wahre Täterin zu überführen.
Der gewitzte Hobbykriminologe Pfarrer Braun ist in ein kleines Städtchen im Harz strafversetzt worden. Aber was kann der gutmütige Geistliche dafür, wenn er in seiner neuen Wirkungsstätte sofort über einen mysteriösen Mordfall stolpert? Es geht dabei um einen ermordeten Lehrer, eine taubstumme Schülerin, die als Täterin im Gefängnis sitzt, sowie ihren Freund, der felsenfest behauptet, der wahre Mörder zu sein. In aller Heimlichkeit beginnt Pfarrer Braun zu ermitteln...
Es musste ja so kommen: Weil der kriminalistisch begabte Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) sich einfach nicht aus den Ermittlungen der Polizei heraushalten kann, wird er von Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) erneut strafversetzt. Seine neue Wirkungsstätte ist das Städtchen Bangerode im Harz. Aber bevor Braun den Weg dorthin antritt, muss er ein heiliges Gelübde ablegen: dass er sich nie wieder in Kriminalfälle verwickeln lässt, so harmlos oder schwer wiegend sie auch sein mögen. Was Pfarrer Braun nicht ahnt: Hemmelraths intriganter Adlatus Mühlich (Gilbert von Sohlern) hat dafür gesorgt, dass der traditionsbewusste Braun einer ökumenischen Gemeinde zugeteilt wird. In Bangerode angekommen traut der Hobbykriminologe seinen Augen kaum, als ihn der junge, lässig gekleidete evangelische Pastor Happe (Markus Knüfken) in Empfang nimmt. Auch Brauns resolute Haushälterin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann) staunt nicht schlecht, als Happes flippige, esoterische Diakonin Valeska (Cosma Shiva Hagen) sie sofort duzt und sie mit der Küche des gemeinsamen Pfarrhauses vertraut macht - Roh- und Tiefkühlkost ersetzen hier traditionelle Kochkünste, eine Mikrowelle ist das wichtigste Küchengerät. Aber es dauert nicht lange, bis Margot sich mit dieser "emanzipierten" Form des Kochens anfreundet. Als wäre das nicht Ärger genug, wird Pfarrer Brauns Gelöbnis-Treue schon bald auf die Probe gestellt. Denn in Bangerode ergeben sich gerade neue Erkenntnisse in einem Mordfall, der bereits als aufgeklärt zu den Akten gelegt wurde. Es geht um den Mord an dem Lehrer Rinke (Arnold Hofheinz). Nach einem Geständnis sitzt die hübsche, taubstumme Schülerin Antonia (Cheyenne Rushing) als Täterin in Haft, obwohl ihr Freund Winfried (Nico Link) behauptet, der wahre Täter zu sein. Solche merkwürdigen Widersprüche machen Pfarrer Braun natürlich neugierig. Mit Unterstützung des leicht linkischen Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) stellt er eigene Nachforschungen an -natürlich unter größter Geheimhaltung, denn weder der Bischof noch die gestrenge Margot Roßhauptner dürfen von Brauns "Rückfall" erfahren. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis der gewitzte Pfarrer mit seinen ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden eine heiße Spur aufdeckt...

Info:
Nach dem großen Erfolg der ersten beiden "Pfarrer-Braun"-Abenteuer (23% Marktanteil) folgt mit "Ein verhexter Fall" der dritte Teil dieser ebenso humorvollen wie spannenden Krimiserie. Neben dem vertrackten Mordfall lebt der Film vor allem von den liebevoll gezeichneten Charakteren und seinem Gespür für Atmosphäre und Lokalkolorit. In der Titelrolle glänzt einmal mehr der schlagfertige Ottfried Fischer. An seiner Seite sind Hansi Jochmann ("Wolff's Revier"), Markus Knüfken ("Vollweib sucht Halbtagsmann") und Cosma Shiva Hagen ("Tatort - Todesfahrt") zu sehen.


Pfarrer Braun: Der Fluch der Pröpstin
Sendetermin: Donnerstag, 22.04.04

Besetzung:
Pfarrer Braun: Ottfried Fischer
Margot Rosshauptner: Hansi Jochmann
Armin Knopp: Antonio Wannek
Kommissar Geiger: Peter Heinrich Brix
Bischof Hemmelrath: Hans-Michael Rehberg
Priester Mühlich: Gilbert von Sohlern
Manuel Castelnuovo: Hannes Jaenicke
Dr. Friederike von Boest: Katja Flint
Karl Jochen Happe: Markus Knüfken
Valeska: Cosma Shiva Hagen
Juliane: Tina Bordihn
Altes Weiblein: Christel Peters
Aribert Schwenk: Udo Schenk
Dr. Gero von Boest: Wolf Roth

Regie: Dirk Regel
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Gerhard Schirlo
Drehbuch: Wolfgang Limmer
Dauer: 90min

Inhalt:
Gerade hat Pfarrer Braun sich in seiner neuen Gemeinde im Harz eingelebt, da sieht er sich mit einem sonderbaren Fall konfrontiert: Kurz nach der Öffnung eines alten Sarkophags in der Bangeroder Stiftskirche kommt der charismatische Restaurator Manuel Castelnuovo auf mysteriöse Weise ums Leben. Hat seine ungesunde Ernährung ihn das Leben gekostet, wie der örtliche Arzt behauptet? Oder wurde er möglicherweise das Opfer eines mittelalterlichen Fluchs? Pfarrer Braun geht der Sache auf den Grund...
Der gutmütige Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) ist ja bereit, sich an vieles zu gewöhnen: eine Gemeinde etwa, in der er sich das Pfarrhaus mit dem evangelischen Pastor Happe (Markus Knüfken) teilen muss, der von der Idee der Ökumene geradezu besessen ist. Auch ein vom Bischof (Hans-Michael Rehberg) verordnetes Gelübde, das ihm jede Form des "Kriminalisierens" verbietet, kann Braun akzeptieren. Aber wenn es ums Essen geht, hört bei dem beleibten Gottesdiener der Spaß auf. Nachdem er in der Krypta der Bangeroder Stiftskirche in einen soeben geöffneten Sarkophag gestürzt ist und dabei ein mittelalterliches Skelett pulverisierte, hat ihm sein Arzt, Dr. von Boest (Wolf Roth), strikte Diät verordnet - und findet in Brauns resoluter Haushälterin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann) tatkräftige Unterstützung. Seither leidet Brauns verwöhnter Magen Höllenqualen. Liegt es an der mageren Ernährung, dass der unkonventionelle Pfarrer plötzlich eine Schwäche für das Übersinnliche entwickelt? Denn seit seinem Sturz wähnt Braun sich von einem Fluch der Verstorbenen verfolgt, der angeblich all jene treffen soll, die ihre Totenruhe stören. Der charmante Restaurator Manuel Castelnuovo (Hannes Jaenicke) kann über solchen Aberglauben nur lachen. Mit Köstlichkeiten aus seiner geheimen Speisekammer bringt er Braun auf andere Gedanken. Dann aber verendet Castelnuovos Hund. Ein Vorbote des alten Fluchs? Als wenig später auch Castelnuovo ums Leben kommt, beginnt Braun zu ermitteln. Wieso behauptet Dr. von Boest, der kerngesunde Castelnuovo sei auf natürliche Weise ums Leben gekommen? Was hat es mit dem plötzlichen Dauerstreit zwischen Happe und seiner Lebensgefährtin Valeska (Cosma Shiva Hagen) auf sich? Welche Rolle spielt der exzentrische Restaurator Aribert Schwenk (Udo Schenk)? Und was hat von Boests geschiedene Frau Friederike (Katja Flint) zu verbergen? Mit Hilfe seines jungen Assistenten Armin (Antonio Wannek) kommt Braun schon bald einem Geflecht aus Liebe, Eifersucht, Verführung und Familienehre auf die Spur.

Infos:
Der Fluch der Pröpstin" ist ein geschickt konstruierter Krimi, der den gewitzten Pfarrer Braun auf scheinbar Übersinnliches Terrain führt. Auch dieses Pfarrer-Braun-Abenteuer besticht durch die typische Mischung aus Wortwitz und Ermittlungsarbeit, Situationskomik und Spannung. Neben Ottfried Fischer, der als Pfarrer Braun seine Paraderolle gefunden hat, überzeugen Hansi Jochmann ("Wolffs Revier") als resolute Haushälterin, Hannes Jaenicke ("Mama macht's möglich") als weltmännischer Frauenheld und Katja Flint ("Marlene") als verzweifelt Liebende.

So, das war's! Für mich werden die Filme wieder das TV-Highlight schlechthin!
Kurios: Beim 4. Teil werden bei der Originallänge 90min angegeben, aber bei der Länge der Ausstrahlung nur 85min. Ich hoffe hier wurde nicht zur Schere gegriffen...

Gruß
Dirk

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

16.03.2004 20:27
#2 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten


Hallo!

Ich freu mich schon auf den 3 u. 4. Teil der Reihe!
Was man so liest, wird es wieder sehr gut, vor allem die MUSIK ist wieder von Martin Böttcher !

LG

Falk
http://www.Rochsburg.de

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

26.03.2004 20:01
#3 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Hallo,

in den nächsten Folgen (5+6) soll Pfarrer Braun ins Rheinland strafversetzt werden!

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

01.04.2004 23:29
#4 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

In zwei Wochen ist es soweit!

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

02.04.2004 17:58
#5 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten


Hallo!

Also was man über die Filme so lesen kann, wird es wieder spannende Krimi Unterhaltung!

MfG

Falk
http://www.Rochsburg.de

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.04.2004 07:56
#6 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Heute ist es endlich soweit!

Gruß
Dirk

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

15.04.2004 21:40
#7 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten


Hallo!

Also ich habe gerade den 3Teil von "Pfarrer Braun" gesehen und er ist wieder sehr gelungen!!

Viele Grüsse

Falk
http://www.Rochsburg.de

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

15.04.2004 21:54
#8 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

...kann mich Falk nur anschließen. Der dritte Teil war wieder geniale Fernsehunterhaltung!!!

Gruß Joachim.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.04.2004 23:23
#9 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Auch ich kann mich dem anschließen. Besonders der Wortwitz war wieder sehr gelungen: "Ich schicke Ihnen eine MMS von den Tätern". So macht Fernsehn Spaß!

Gruß
Dirk

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

16.04.2004 08:21
#10 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Hallo,

bei dieser Serie sieht man wieder ganz deutlich, daß auch in der heutigen Zeit und in Farbe noch gute Krimis gemacht werden können. Ottfried Fischer ist sicher die Idealbesetzung für Pfarrer Braun und die Musik von Martin Böttcher ist und bleibt einfach genial!

Grüße
Wolfgang

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.04.2004 08:44
#11 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Dafür wurden sie reichlich belohnt: 8,06 Mio. Zuschauer und 27,4% Marktanteil!

Neben Ottfried Fischer ist auch Peter Heinrich Brix als etwas unfähiger Kommissar Geiger eine Idealbesetzung! Die beiden im Team sind einfach spitzenmäßig! Der Kleinkrieg mit der evangelischen Kirche fand ich auch recht amüsant, aber irgendwie fand ich die Hexensitzungen etwas übertrieben. Wie seht ihr das?

Ich freue mich schon auf nächste Woche!



Gruß
Dirk

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

22.04.2004 14:32
#12 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Nicht vergessen: Heute - ARD - 20.15 Uhr - Pfarrer Braun!

Gruß
Dirk

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

22.04.2004 21:59
#13 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten


Hallo!

Wer hat Pfarrer Braun - Der Fluch der .... gesehen, ich fand ihn wieder sehr gut vor allem der wortwitz war wieder spitze!

Außer dem war Otti Fischer alias Pfarrer Braun gestern bei J.B. Kerner zugast, diese Sendung wird heute Nacht Wh. ! !

Beste Grüsse

Falk
http://www.Rochsburg.de

DanielL Offline




Beiträge: 3.560

22.04.2004 23:56
#14 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Bei mir kam mitten im Film ein unglaublich starkes Gewitter auf, welches erstmal den Fernsehempfang für eine Weile flachgelegt hat.

Mit dem was ich gesehen habe war ich sehr zufrieden!

Gruß,
Daniel

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

23.04.2004 12:45
#15 RE:Details zu Pfarrer Braun 3+4! Zitat · antworten

Mir hat die Folge auch sehr gut gefallen. Besonders die Besetzung war sehr überzeugend! 6,94 Mio Zuschauer und 23,5% sind auch nicht zu verachten.

@Daniel: Du kannst davon ausgehen, dass die beiden Filme dieses Jahr noch mehrmals von den dritten Programmen wiederhohlt werden!



Gruß
Dirk

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen