Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.000 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.02.2004 19:01
Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Hallo,

ich habe soeben folgendes Gerücht aufgeschnappt:
Die Firma Tobis (Schwesterfirma der Rialto) will ein eigenes DVD-Label gründen und soll schon ein Lizenzpaket der Rialto gekauft haben! Welche Filme nun in dem Paket enthalten sind, ist unbekannt. Trotzdem ist es warscheinlich dass auch Wallace oder May dabei sind.

Wie gesagt, es handelt sich nur um ein Gerücht, aber ich dachte, ihr sollt auch davon wissen. ;-)

MfG
Dirk

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.507

15.02.2004 21:04
#2 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Soweit ich weiß ist Tobis doch der Filmverleih von Horst Wendtland! Dass Tobis durch diese Verbindung leichter an die Rechte zu Wallace kommen kann ist doch sehr wahrscheinluch, oder?

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.02.2004 22:06
#3 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Was an dem Gerücht dran ist kann ich leider nicht sagen. Angeblich waren von Kinowelt auch neue VÖs geplant bzw sollen sie ein Lizenzpaket erworben haben, was ja immernoch sehr unsicher ist. Dass die Tobis ein Label gründen will habe ich schon desöfteren gehört, allerdings auch nur als Gerücht. Jetzt heists Hoffen!

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

16.02.2004 02:22
#4 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Hallo,
an dem Gerücht könnte Wahrheitsgehalt dran sein.
Die TOBIS FILMKUNST wurde 1965 von Preben Philipsen & Horst Wendlandt als RIALTO FILMKUNST gegründet und 1967 in TOBIS FILMKUNST umbenannt und im Oktober 1971 für die CHaplin-Filme als Verleih aktiviert und bringt seitdem Erfolgsfilme in die KInos. 1976 zog sich Philipsen zurück. Anfang der 80er-Jahre wurde der Wendlandt-Mitarbeiter KIlian Rebentrost (u.a. GF bei Neues vom Hexrer, Der unheimliche Mönch) geschäftsführender Gesellschafter. Nach mehrmaligen Inhaberwechsel HW + KR + (u.a. CanalPlus) hat HW 2000 seine Anteile ganz CanalPlus verkauft. Als zwei Jahre später CanalPlus seine Anteile zum Verkauf stellte übernahm diese KR. Dieser müßte heute (fast?) alle Anteile an Tobis besitzen.

Soweit zur Tobis.
Gruß Joachim.

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

16.02.2004 11:26
#5 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Ich halte das ganze auch für Wahrscheinlich. Alle Rialto- May- Filme sind ja bereits auf DVD erschienen, oder? Loriot und Otto auch. Wallace eben nicht, daher liegt eine VÖ da ja nahe.

Wo hast du das Gerücht den aufgeschnappt?

jedenfalls gibt es eine "Tobis Home Entertainment GmbH & Co. KG" mit sitz in berlin. ist die vielleicht zufällig gerade neu gegründet worden? ;-)

Gruß,
Daniel

Benny Offline




Beiträge: 2.451

16.02.2004 13:58
#6 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

So. Hier die Adresse von Daniels TOBIS.

TOBIS Film GmbH & Co. KG
Pacelliallee 47
14195 Berlin
Tel.: 030 839007-0
Fax: 030 839007-65
E-Mail: info@tobis.de

Ob das dieselbe TOBIS ist?

Benny Offline




Beiträge: 2.451

16.02.2004 14:00
#7 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Achso. Zu finden unter http://www.tobis.de.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

16.02.2004 14:31
#8 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Hallo,

von den Rialto May-Filmen fehlen noch:
-Unter Geiern (R: Alfred Vohrer)
-Der Ölprinz (R: Harald Philipp)
-Old Surehand 1. Teil (R: Alfred Vohrer)
-Winnetou und das Halbblut Apanatschi (R: Harald Philipp)
-Winnetou und sein Freund Old Firehand (R: Alfred Vohrer)
Zumindest sind alle May-Filme von Harald Reinl auf DVD erschienen (4x Kinowelt, 1x CCC-Pruduktion Polyband )
Das Gerücht habe ich ihn diversen Foren gelesen!

MfG
Dirk

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

16.02.2004 14:44
#9 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Nein, Benny, die Adresse die du angegeben hast ist ein anderer TOBIS Zweig. Über "Tobis Home Entertainment" ist nirgends etwas genaueres zu finden, außer das sie bei MEDIABIZ Mitarbeiter suchen. Das läßt auch darauf schließen das diese Tochter neu ist. Aber wollen wir zunächst mal nicht zuweit ins Blaue spekulieren...

Gruß,
Daniel

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

16.02.2004 19:43
#10 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Tobis HomeEntertainment kann nur eine TG von Tobis Filmverleih sein, die in einer Dahlemer Villa residieren. Diese Villa ist m.E. groß genug für zwei miteinander verbundenen Firmen.

Joachim.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

17.02.2004 16:15
#11 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Also ich habe nochmal bei Rialto gefragt, ob irgendwelche Wallace-Lizenzen vergeben sind und ob deswegen irgendwelche Veröffentlichungen in absehbarer Zeit zu erwarten sind. Hier die Antwort:

Guten Tag:

nein, die Edgar Wallace-Filme sind zur Zeit nicht in der Auswertung. Eine baldige DVD-Veröffentlichung ist aus diesem Grund nicht zu erwarten. Mit den besten Grüssen -
RIALTO FILM GMBH, Angela Marquis

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.02.2004 19:29
#12 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Wenn ich das so lese kommt es mir so vor, als hätte sie die DVDs auf Rialto bezogen!?
Wenn überhaupt [was auch nicht umbedingt warscheinlich ist], dann rechne ich mit den DVDs sowieso erst in 1-2 Jahren, was man nicht direkt "absehbare Zeit" nennen kann.

Michael Offline



Beiträge: 51

23.02.2004 02:16
#13 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Wird wohl so sein, dass es eher keine neuen DVD's gibt, denn Frau Marquis war die Chefsekretärin und Vertraute von Herrn Wendlandt. Und wenn ich jetzt nicht völlig durchknalle, dann ist Herr Rebentrost (neben den genannten Fakten von Joachim) auch noch mit einer Tochter von Horst W. verheiratet...

Und Tobis ist ein Kinofilmverleih (Hape Kerkelings "Samba in Mettman" wurde zB. u.a. von Rialto produziert und über den eigenen Verleih Tobis ins Kino gebracht), der vielleicht aber auch was mit Video und DVD macht? Mein letzter Stand war allerdings, dass Kinowelt die Lizenzen wieder erneuert und zumindest bei der "Berlinale" konnte man über Kinowelt TV und DVD-Rechte aller Rialto-Titel kaufen...

Michael

DanielL Offline




Beiträge: 3.697

23.02.2004 16:09
#14 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mein letzter Stand war allerdings, dass Kinowelt die Lizenzen wieder erneuert und zumindest bei der "Berlinale" konnte man über Kinowelt TV und DVD-Rechte aller Rialto-Titel kaufen...

...und die Berlinale liegt ja nun überhaupt nicht lange zurück. Hätten wir das mal früher gewußt, hätten wir ja zusammenlegen können.

Übrigens, Willkommen im Forum, Michael!

Gruß,
Daniel

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

23.02.2004 18:52
#15 RE:Gerücht: Neues Label bringt Wallace-DVDs? Zitat · antworten

Hallo Michael,
hier irrst Du dich, Herr Rebentrost ist nicht (!!) mit einer Wendlandt-Tochter verheiratet.
Horst Wendlandt hat nur eine Tochter (Susi), sie ist eine verheiratete Nielebock.

Joachim.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen