Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.634 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

28.12.2003 18:11
Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Welcher ist euer Lieblings-Edgar Wallace-Roman? Ich denke da eher an unverfilmte Stoffe...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.12.2003 11:44
#2 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

kleiner Widerspruch: die besten Wallace-Romane wurden ja von demn Produzenten zur Verfilmug rausgesucht. Aber wir wissen ja was du meinst.

Leider kann ich den einzelnen Titeln nicht mehr so gut die Storys zuordnen, weil ich wirklich ein Buch nach dem anderen lese...
Wird wohl Zeit, dass ich wieder ein paar Rezessionen schreibe(http://www.the-hexer.de.vu)

Gruß
Benny

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

29.12.2003 14:02
#3 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Sehr gut hat mir der (Kurz-)Roman "Der unheimliche Mönch" gefallen. Ansonsten fand ich das Gasthaus an der Themse nicht schlecht.
Lieblingsromane zu nennen, die nicht verfilmt wurden, halte ich für Unsinn, da, wie Benny schon sagte, die bekanntesten Romane verfilmt wurden. Sicherlich gibt es auch sehr gute unverfilmte Romane, aber nur die wenigsten gehören zu meinen Lieblingen.

MfG
Dirk

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

29.12.2003 14:05
#4 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Dann stelle ich die Frage anders...:
Was sind die besten unvefilmten Romane?

Micha Offline




Beiträge: 1.325

29.12.2003 14:45
#5 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Verfilmt oder nicht:
Meine Lieblingsromane sind "Das indische Tuch", "Der unheimliche Mönch", "Bei den 3 Eichen" und "Gucumatz"!

Tschüss,
Micha

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

29.12.2003 21:04
#6 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Hallo,

da ich bis auf 2 (fast verschollene) Romane (Platz und Sieg + Das Buch der Allmacht) alle besitze, und bis auf ein paar Afrika-Romane auch alle gelesen habe, fällt es mir nich leicht, das oder die besten zu nennen.

DER UNHEIMLICHE MÖNCH gefiel mir, als ich ihn zum ersten Mal vor fast 20 Jahren gelesen habe, sehr gut. Vor einigen Monaten las ich ihn ein zweites mal - allerdings diesmal die Erstausgabe - und da würde ich ihn nicht mehr zu den "allerbesten" zählen. Obwohl es einer der unheimlichsten Romane überhaupt ist.

Aus dem Stegreif kann ich sagen, dass mir DER TEUFELSMENSCH, DER UNHHOLD, DAS HAUS OHNE FENSTER und DIE GEBOGENE KERZE sehr gut gefallen haben. Auch DER KLUB DER VIER und DIE VIER GERECHTEN finde ich sehr gelungen. Humorvoll finde ich auch VERDAMMTE KONKURRENZ und LORD WIDER WILLEN.

Als Fazit bleibt mir nur zu schreiben, dass ich die meisten Wallace-Romane gut finde. Es sind wirklich nur ganz vereinzelte Bücher, die mir nicht so gefallen haben.

Kennt jemand die Romane seiner beiden Kinder Bryan Edgar und Penelope? Und was haltet ihr hiervon?

Viele Grüsse
Woflgang

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

29.12.2003 21:40
#7 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Ich suche noch Bryan Edgar Wallace-Bücher. Als eines des besten Wallace-Bücher nenne ich hier mal "Der Doppelgänger". Spannend und schweißtreibend, wie Gordon immer weiter in den Mist rutscht...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.12.2003 22:08
#8 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Hat jemand von euch NARBENGESICHT gelesen?

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

30.12.2003 09:28
#9 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Hallo,

den DOPPELGÄNGER finde ich auch gut - auch der Film von 1934 ist sehr amüsant. Die Bryan Edgar Wallace-Bücher bekommt man am besten bei Ebay. Von Zeit zu Zeit sind immer wieder ein paar eigestellt. Es gibt ja schließlich nur sieben deutsche Romane von ihm. GEORGE UND JOJO und DUELL MIT DEM TEUFEL finde ich am besten. Die anderen sind eher mäßige Krimiromane. Die vier deutschen Romane von Penelope sind allesamt klasse!

Viele Grüße
Wolfgang

Benny Offline




Beiträge: 2.451

30.12.2003 13:19
#10 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Die Romane mit Inspektor Elk habe ich immer gern gelesen.
Waren leider nicht so viele...

Micha Offline




Beiträge: 1.325

30.12.2003 14:43
#11 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Was haltet ihr von der Figur Mr. J.G. Reeder ???
Ich finde ihn sehr übertrieben. Vorallem finde ich es von Edgar übertrieben ihn in Zimmer 13 wiederrum so anders darzustellen als in den anderen Romanen.

Übrigens hab ich jetzt mal 'ne neue Romanliste erstellt. Euch wird's zwar nicht interessieren aber ich finde es passt mal hier her: http://www.wallace-online.de/romane.html

Tschüss,
Micha

Micha Offline




Beiträge: 1.325

30.12.2003 14:46
#12 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Achtung Frage:
Kann mir mal jemand sagen aus welchem Jahr der Roman "Das Haus ohne Fenster" stammt und wie der Originaltitel heißt? (Ich rate mal: "The house without windows" !? )

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

30.12.2003 14:58
#13 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Wie bitte? Warum gehört "Der Diamantenfluss" nicht zur Goldmann-Reihe...? Ich finde er gehört zwar eher zu den Afrikaromanen, aber das Buch ist in der roten Reihe erschienen!

Micha Offline




Beiträge: 1.325

30.12.2003 15:04
#14 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Da musst du dich verschaut haben. Er ist weiss geschrieben!!!!

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

30.12.2003 15:34
#15 RE:Bester Wallace-Roman Thread geschlossen

Ja, jetzt! Aber eben war er 100prozentig noch grau. Außerdem hat mein PC eben die Afrikaromane schnell geladen und die Krimis erst neu laden müssen...tja!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Figurensuche »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen