Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.881 Antworten
und wurde 73.953 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | ... 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | ... 126
Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.07.2009 08:56
#706 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Schön wie Du hier Vergleiche anstellst. Das akzeptiere ich auch.

Klar steht auf der Rückiseite UNIERSAL. Dennoch ist es ein PARAMOUNT PRODUKTION. Und durch Hitchcocks Abkommen mit PARAMOUNT sind alle Hitchcock-Paramount-Filme (Ausnahme: ÜBER DEN DÄCHERN VON NIZZA) nach Ablauf der Kino-Rechte an Hitchcock zurückgefallen. Durch seinen anschließend lebenslangen Vertrag mit UNIVERSAL hat Universal nicht nur die Rechte an allen seinen Filmen ab DIE VÖGEL sondern auch alle Rechte an seinen Paramount-Filmen mit Ausnahme von ÜBER DEN DÄCHERN VON NIZZA.

UNIVERSAL ihrerseits hatte ihre Rechte an all ihren Filmen für die DVD-Veröffentlichung (für 10 Jahre!?) an COLUMBIA/ SONY verkauft. Diese wiederum haben die meisten Universal-Filme dann auch veröffentlicht. Darunter auch Hitchcock-Filme. Columbia/ Sony war darauf bedacht nicht nur ihre eigene Filme sondern auch die Universal-Filme in der bestmöglichen Qualität heraus zu bringen. Und dies haben sie auch gemacht. Und wie ich schon geschrieben habe sind die Columbis/Sony-Veröffentlichungen in meinen Augen bestens. Von Filmen, die man nur alle Jahre wieder sich ansieht muß man nicht jede Verbesserung mitmachen. Wichtig ist nur dass die Qualität besser ist als die alten VHS-Veröffentlichungen. Und das sind diese Columbia/Sony-Veröffentlichungen bzw. die Erstveröffentlichung durch UNIVERSAL direkt als ihr Vetrag mit Columbia/ Sony auslief.

Was die Zusammenarbeit Universal mt Columbia/ Sony betrifft war es die gleiche Abmachung wie United Artists mit Fox, die ja auf diese Weise für United Artists die James Bond-Filme veröffentlicht. Hier habe ich nunmehr alle Variationen seit den ersten VHS-Veröffentlichungen mitgemacht (zumindest für alle Saltzman-Bonds). Ob VHS (in Vollbild), TV-Aufzeichnungen (weil kein Vollbild), Laserdisc, die ersten DVD-Veröffentlichungen und nun die neuesten Remastered-Veröffentlichungen. Das geht natürlich alles auch ins Geld und nur wenn man einen GOLDESEL im Keller stehen hat kann man sich alle DVD-Veröffentlichungen in allen Varianten leisten.

Also zurück zu Hitchcock. Im Gegensatz zu Gubanov kann ich diese Columbia/Sony-Veröffentlichungen mit bestem Wissen und Gewissen empfehlen. Was nun die heutigen Neuveröffentlichungen durch Universal direkt betrifft kann ich nichts dazu sagen. Diese habe ich nicht. Irgendwo habe ich nur in Bezug auf DER WEISE HAI einmal gelesen, dass sie entgegen der Columbia/Sony-Veröffentlichung nicht besonders sein soll.

Joachim.
P.S.: Jetzt beenden wir diesen "Streit" und jeder soll mit seiner Fassung glücklich werden. Ob Horatio mit MARNIE & VÖGEL zufrieden ist - muß er selbst entscheiden.(Durch seinen Eintrag begann schließlich die Diskussion). Bei ca.3000 DVDs kann es durchaus vorkommen dass nicht gute Veröffentlichungen durchaus dabei sind. Ich erinnere hier nur an den von mir langgesuchte Film SUMMERTIME KILLER - deren Veröffentlichung mehr als misrabel ist. Damit muß ich eben leben - hier gilt das Motto "Hauptsache der Film ist verfügbar!".

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

19.07.2009 11:52
#707 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Entschuldigung, aber die Wahrheit verdrehende relativistische Freundlichkeiten sind hier nicht angebracht und ich sehe mich nicht gewillt, die Diskussion mit einem solchen Schlusswort einzustellen. Produktionshistorische Hintergründe der DVDs interessieren hier keinen Menschen, es geht um das Resultat. Und das ist deutlich: Ich verweise auf meinen Post auf der letzten Seite und unterstreiche nochmals, dass das Bild der amerikanischen Ausgaben besser und das Bonusmaterial umfangreicher ist. Wer daraus einen Schluss zieht wie du, nämlich die unterlegene Veröffentlichung vorbehaltlos zu empfehlen, der belügt sich und andere. Klar, jeder darf und muss für sich entscheiden, ob er für den deutschen Ton auf eine qualitativ höherwertige Veröffentlichung verzichten will, aber die Überlegenheit der amerikanischen Ausgabe gegenüber allen deutschen Ausgaben ist zu keinem Zeitpunkt anzuzweifeln.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.07.2009 11:57
#708 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Also muß ich doch noch antworten.
Niemand belügt sich selbst oder andere. Die Veröffentlichungen in Deutschland sind die bestmöglichen. Hier könnte man auch unterstellen, dass jede Veröffentlichung in DEutschland ein Betrug ist. Wenn die Ami-Veröffentlichungen besser sind mag das ja richtig sein. Aber für Deutschland sind die deutschen Veröffentlichungen die bestmöglichen und wenn man damit zufrieden ist hat dies nichts mit selbstbelügen zu tun.

Joachim.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

19.07.2009 12:04
#709 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Zitat von Joachim Kramp
Die Veröffentlichungen in Deutschland sind die bestmöglichen. Hier könnte man auch unterstellen, dass jede Veröffentlichung in DEutschland ein Betrug ist. Wenn die Ami-Veröffentlichungen besser sind mag das ja richtig sein. Aber für Deutschland sind die deutschen Veröffentlichungen die bestmöglichen und wenn man damit zufrieden ist hat dies nichts mit selbstbelügen zu tun.

Dieser Post ist die dreisteste Unwahrheit, die mir in diesem Forum je untergekommen ist. Jeder, der den Vergleich der beiden Discs objektiv durchgeht, wird zu einem anderen Ergebnis kommen. Für mich ist damit alles gesagt.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

19.07.2009 12:48
#710 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Was ist hieran dreist?? Und schon gar keine Unwahrheit! Wenn DVD-Veröffentlichungen im Ausland besser sind kann dies schon richtig sein. Aber die DVD-Veröffentlichungen in Deutschland sind die Besten die in Deutschland für veröffentlicht worden sind und daran gibt's überhaupt keine Unklarheiten.(Wir reden hier nicht über Blue-Ray-Veröffentlichungen).

Wie dem auch sei, der Ausgangspunkt war die Zulage der DVDs MARNIE & DIE VÖGEL von Horatio. Ob sie ihm von der Quaität her zusagen muß er ganz allein für sich entscheiden.

Seit 1978 habe ich fast alle Qualitätsverbesserunen von Filmen mitgemacht da sich nicht nur die Qualität von Video über Laserdisc bis hin zu DVD und nun auch Blue Ray verbessert haben sondern auch viele Filme inzwischen ungeschnitten sind.

Und was VERTIGO betrifft - ein Film der irgendwo in der Beliebtheitsskala bei mir in 600ern liegt - bin ich mit der REmastered DVD von Columbia/ Sony sehr zufrieden.

Joachim.

horatio Offline




Beiträge: 577

20.07.2009 19:13
#711 RE: Eure DVDs Zitat · antworten


Wie dem auch sei, der Ausgangspunkt war die Zulage der DVDs MARNIE & DIE VÖGEL von Horatio. Ob sie ihm von der Quaität her zusagen muß er ganz allein für sich entscheiden.[quote="Joachim Kramp"]


hei,bitte wegen mir nicht streiten...

ich hab,die DVDs noch nicht gesehen,und ich würde ganz ehrlich auch keinen unterschied erkennen,da ich nicht so erfahren bin oder so auf die qualität achte wie jetzt z.b. Gubanov...

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

20.07.2009 19:30
#712 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Naja, bei "Vögel" und "Marnie" fällt der Unterschied aber auch wesentlich stärker aus. Vergleiche dazu:

"Die Vögel" (Europa) vs. "Die Vögel" (USA)
"Marnie" (Europa) vs. "Marnie" (USA)

Achte einfach einmal darauf, was hier mit der linken Hälfte des goldenen Vogelkäfigs bzw. mit dem Kopf des Pferdes passiert.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

horatio Offline




Beiträge: 577

20.07.2009 19:47
#713 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

ja,habs gerade gesehen..voll abgeschnitten..aber wenn man wie ich nur die europäische version kennt,dann gehe ich davon aus,das sich das so gehört.und so wird es vielen gehen,nicht nur mir..denn ich kann ja nicht wissen,welche das "original" ist....oder steht das irgendwo drauf?wenn nicht,woher weißt du dann,welche qualitativ besser ist?

horatio

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

20.07.2009 19:57
#714 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Nun, es hilft immer, sich vor dem Kauf zu belesen und im Netz herauszufinden zu versuchen, welche DVD-Version die beste ist. Im Allgemeinen gibt es dafür verschiedene Anlaufstellen, bei denen man sich über das Originalbildformat informieren kann (imdb.de, ofdb.de, diverse Fanseiten). Dieses kann man dann einfach mit den DVD-Angaben bei Amazon und anderen Online-Shops vergleichen. Wer sich allerdings genauer informieren möchte, dem empfehle ich, sich auf verschiedenen DVD-Review-Seiten (cinefacts.de, dvd-forum.at, wicked-vision.de, dvdbeaver.com, dvd-basen.dk) umzusehen und zu überprüfen, ob die Veröffentlichung lohnenswert ist. Screenshots (z.B. auf 1advd.ch) können ebenso helfen wie Kundenkommentare bei Amazon. Im Zweifel kannst du natürlich bei themenrelevanten Veröffentlichungen dich natürlich auch hier im Forum erkundigen; so gebe ich zum Beispiel im Anschluss an jede meiner Hitchcock-Filmbesprechungen einen DVD-Tipp zum jeweiligen Film ab.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

horatio Offline




Beiträge: 577

20.07.2009 19:59
#715 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

danke für den tipp,da werde ich das nächste mal genauer hinschauen und lesen...

horatio

kaeuflin Offline




Beiträge: 1.235

21.07.2009 08:16
#716 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Zitat von Gubanov
Nun, es hilft immer, sich vor dem Kauf zu belesen und im Netz herauszufinden zu versuchen, welche DVD-Version die beste ist. Im Allgemeinen gibt es dafür verschiedene Anlaufstellen, bei denen man sich über das Originalbildformat informieren kann (imdb.de, ofdb.de, diverse Fanseiten). Dieses kann man dann einfach mit den DVD-Angaben bei Amazon und anderen Online-Shops vergleichen. Wer sich allerdings genauer informieren möchte, dem empfehle ich, sich auf verschiedenen DVD-Review-Seiten (cinefacts.de, dvd-forum.at, wicked-vision.de, dvdbeaver.com, dvd-basen.dk) umzusehen und zu überprüfen, ob die Veröffentlichung lohnenswert ist. Screenshots (z.B. auf 1advd.ch) können ebenso helfen wie Kundenkommentare bei Amazon. Im Zweifel kannst du natürlich bei themenrelevanten Veröffentlichungen dich natürlich auch hier im Forum erkundigen; so gebe ich zum Beispiel im Anschluss an jede meiner Hitchcock-Filmbesprechungen einen DVD-Tipp zum jeweiligen Film ab.


Wobei ich den Aufwand sicher nicht bei jedem Film betreibe...
In der Regel nur bei denen die mir wichtig sind , oder ich davon Ausgehen muss , das eine Version geschnitten ist (Grundsaetzlich alle DVDs ab 18)
Manchmal geht man durch eine Multimedia Abteilung, sieht ein guenstigen Angebot und nimmt die DVD mit - Das ist dann nicht geplant oder so - Wenn man Pech hatt erwischt man halt nicht die Beste Version (allerding - haette man den Film fuer einen Teureren Preis ueberhaupt gekauf? (selbst wenn die Qualitaet besser ist)...

Wenn ich den Film dann Toll finden solte , zoeger ich aber auch nicht mir noch eine andere Version zu besorgen, wenn nicht ......

Peter

Don't think twice, it's all right ...

Bob Dylan



Happiness IS the road ! (Marillion)

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

21.07.2009 13:39
#717 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Ganz im Sinne des letzten Posts: Eine miese DVD zum Schnäppchenpreis aus dem Kaufhaus mitgenommen:
308: Zeugin der Anklage (United-Artists-Sonderedition)
(1957, mit Tyrone Power, Marlene Dietrich, Charles Laughton; MGM / Fox)

Das 1.66:1-Bild in Letterbox und keinerlei Bonusmaterial oder gar Bookleteinleger. Allerdings scheint es weder in Deutschland noch in Großbritannien oder den USA eine befriedigendere Veröffentlichung des Films zu geben. Ergo: Diese Ausgabe ist bei einem Preis von 4,49 Euro das kleinste Übel.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

21.07.2009 19:09
#718 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Ach ja, ich habe vergessen zu erwähnen, dass zwar französische, holländische, schwedische, finnische, griechische und englische Untertitel, aber keine deutschen gibt. Ein Kapitelanwahlmenü existiert ebenso wenig. Darüber hinaus bestehen die Anwahlpunkte des Hauptmenüs nicht etwa aus Text, sondern aus lustigen Symbolen.

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Mabuse Offline




Beiträge: 377

21.07.2009 19:36
#719 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Letzte Woche von ARD-Video eingetroffen: "Dem Täter auf der Spur" von Jürgen Roland (18 teilig, 9 DVDs). Z.zt. bei ARD zum Aktionspreis von 39,95 € (anstatt 79,95 €) erhältlich. Bin schon gespannt. 1600 min. müssen erst mal "durchgearbeitet" werden.

Gubanov Offline




Beiträge: 14.098

22.07.2009 12:32
#720 RE: Eure DVDs Zitat · antworten

Vorgestern Nacht im Fernsehen gesehen und mich krumm und schief gelacht...
309: Die Braut kam per Nachnahme (1941, mit James Cagney, Bette Davis; Warner Brothers)

Meine erste Amazon.de-Marketplace-Erfahrung - geliefert innerhalb von 22 Stunden nach Bestellung!

2. Edgar-Wallace-Grand-Prix: Übersicht / Epigonen-Grandprix: Übersicht / Quoten
UND NOCH MEHR LINKS: Der Lümmel-Blog / Das Lümmel-Forum
/ JBV1 JBV2 / EWP1 EWP2 EWP3

Seiten 1 | ... 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | ... 126
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen