Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Off-Topic
Dennis M. Dellschow Offline



Beiträge: 598

22.07.2003 19:52
Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Hallo,

da hier momentan nicht sonderlich viel los ist, dachte ich mir, dass wir einmal eine Umfrage nach dem Lieblingsregisseur starten könnten. Es wäre sicherlich interessant zu erfahren, wessen Stil ihr am Liebsten mögt.

Also meine Lieblingsregisseure sind Terence Young, der Meister des englischen Films und ganz persönlich haben mich die Filme von Sergio Grieco (alias Terence Hathaway) sehr beeindruckt, der auch aus dem kleinsten Budget einen großartigen Film drehen konnte und immer einen faszienierenden Stil fand.

Bin auf eure Aussagen gespannt!
Grüße
Dennis

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

22.07.2003 21:44
#2 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Hier die Liste meiner fünf Lieblingsregisseure (aus allen Genren):

1. Alfred Hitchcock (z.B. "Der unsichtbare Dritte", "Vertigo")
2. Lukas Moodysson (z.B. "Raus aus Amal", "Zusammen!")
3. Lasse Hallström (z.B. "Gottes Werk & Teufels Beitrag", "Chocolat")
4. Pedro Almodóvar (z.B. "Alles über meine Mutter")
4. David Lynch (z.B. "Lost Highway", "Mulholland Drive")

Ciao,
Donnie

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

22.07.2003 21:56
#3 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Hallo,

zwar kamen 2 meiner Lieblingsregisseure schon in euren Listen vor, aber trotzdem:

1. Alfred Hitchcock (Perfekt!!!-->"Psycho", "Vertigo", "Das Fenster zum Hof")
2. Terence Young (Garantie für gute Filme, besonders seine 3 Bonds mag ich sehr)
3. Lewis Gilbert (Seine Filme wirken auf mich immer beeindruckend und phantasievoll)
4. Harald Reinl (hat in allen Genren gut gearbeitet z.B. Der Frosch mit der Maske, Der Schatz im Silbersee oder Die Zwillinge vom Zillertal)
5. John Carpenter (allein schon wegen dem Meisterwerk "Halloween" 1978)
6. Franz Antel (ja!!! viele werden jetzt lachen...aber vor allem in den 60ern hat er viele Filme gedreht die ich gerne mag z.B. Im schwarzen Rössl.)

MfG
Dirk

StefanK Offline



Beiträge: 889

22.07.2003 23:03
#4 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Gute Frage, ohne besondere Reihenfolge würde ich die folgenden zu den besseren Regisseuren zählen:

- Alfred Vohrer
- Mario Bava (was der alles mit winzigen Budgets machen konnte... Tip: (trotz des dämlichen dt. Titels) Die toten Augen des Dr. Dracula)
- Fritz Lang
- Michele Soavi (Dellamorte Dellamore)
- Dario Argento
- David Fincher (Sieben)
- usw....

MfG
Stefan

Micha Offline




Beiträge: 1.325

23.07.2003 10:26
#5 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Hallo,

1. Alfred Hitchcock
2. Jean Girault (Hasch mich, ich bin der Mörder )
3. Alfred Vohrer
...

Tschüss,
Micha

Benny Offline




Beiträge: 2.451

23.07.2003 10:39
#6 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

Liste ohne Reihenfolge:

-Alfred Vohrer
-Dr.Harald Reinl
Anmerkung: Sind ja fast alles klassische Regisseure. Ich bring aber auch andere mit rein.
-Marco Petry (Schule)
-Steven Spielberg (einfach das Regie-Genie überhaupt)
-Jonathan Frakes
- und viele andere

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

23.07.2003 11:41
#7 RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten
Hallo,
bei mir sind das "Goldene Dutzend" folgende Regisseure:

- Dr. Harald Reinl
- Alfred Vohrer
- Werner Jacobs
- Alfred Hitchcock
- David Lean
- Sergio Leone
- Sergio Corbucci
- Roman Polanski
- Massimo Dallamano
- Dario Argento
- Jean Pierre Melville
- Henri Verneuil

...natürlich gibt es Regisseure, die nur hervorragende Einzelfilme machten, die man sich immer wieder gerne ansieht wie Harald Philipp (Der Ölprinz),Rolf Olsen (Der Pfarrer von St. Pauli)oder Akos von Rathony (Das Geheimnis der gelben Narzissen).

Joachim.

Mike Pierce ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 17:53
#8 RE: RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten
Franz Josef Gottlieb
Robert Siodmak
Alfred Hitchcock
Wolfgang Staudte
Robert A. Stemmle
Paul Verhoeven (den deutschen Regisseur)
Paul May
Wolfgang Liebeneiner
Charles Chaplin
Helmut Käutner
John Ford
Harald Reinl


Das sollte erstmal reichen.


MfG
Mike
Jan Offline




Beiträge: 1.085

24.04.2008 08:49
#9 RE: RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten

- Alfred Vohrer

- Fritz Lang (seine deutschen Filme)
- Leni Riefenstahl
- Wolfgang Becker (der Krimi-Becker)
- Wolfgang Staudte (vor allem seine TV-Filme)
- Alfred Hitchcock (ab Mitte der 50er Jahre)
- David Lean
- Paul May (vorrangig im Kino)
- Harald Reinl (seine Krimi-/Abenteuerfilme)
- Dieter Wedel

Gruß
Jan

Havi17 Offline




Beiträge: 2.910

24.04.2008 11:48
#10 RE: RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten
Es gibt so viele und alle fallen mir sicher nicht ein, hier eine Auswahl
meiner Favoriten :

Ältere Regisseure (in der Reihenfolge)

Alfred Vohrer
Bernhard Borderie
Freddie Francis (Das Verrätertor)
Heinz Rühmann (wg. Der Engel mit dem Saitenspiel)
E.W.Emo
Hans Quest
Wolfgang Becker
Harald Vock (SDK1 ...)
Günther Gräwert (Tatort - Wer andern eine Grube gräbt)
Peter Beauvais (Kressin-Tatorts ...)
Claude Zidi
Howard Hawks
John Huston
Franz Josef Gottlieb
Paul May
Wolfgang Schleif
Michael Braun
Harry Booth (Sechs Wilde und ein Krümel)
Jindrich Polák (Pan Tau)
Václav Vorlíček (Märchenbraut)
Olle Hellbom (Saltkrokan & Co)

Aktuelle Regisseure (unbewertet)

- Kaspar Heidelbach. Natürlich "Leo & Charlotte" als Einstieg.
- Wolfgang Spier (seine herrlichen Boulevard Stücke)
- Otto W Retzer. Für mich ein legitimer Nachfolger von F.J. Gottlieb (Lisa Film). Hier kaufte sogar die ARD
die Folgen "Ein Schloß am Wörthersse" von RTL ein.
- Christine Kabisch. "Girlfriends", "Familie Sonnenfeld" ...
- Ulrich Stark. Die ersten Soko Folgen, Polizeiruf 110 Volpe (tlw. eine echte Meisterleistung)
- Reinhard Schwabenitzky. Einstieg mit Tour de Ruhr, danach einige Filmkomödien
- Christian Rateuke; Hartmann Schmige (Der Mann im Pyjama)
- Ivan Passer (wg Silber Banken und Ganoven)
- Wolfgang Petersen (Tatorts)
- Theo Mezger (Tatorts)
- Rolf von Sydow (Tatorts)
- Michael Kehlmann (Tatort 3:0 für Veigl ...)
- Franz Peter Wirth (Tatort)
- Fritz Eckhardt (Tatort)
- Peter Weck (nur Tatort)
- Hajo Gies (Schimanski)
- Burt Kennedy (Latigo)
- Stanley Donen (Charade, Arabeske)
- Gene Levitt (Vergiß oder stirb)
- Regie: Enzo Barboni (Vier Fäuste für ein ...)
- Jan Darnley-Smith, Wolf Dietrich (Kim & Co)
- Hermann Kugelstadt (Fritz Eckhart-Filme)
- Herbert Fuchs, Georg Lhotzky (Marek Filme)

Gruss
Havi17

Reinhard Offline



Beiträge: 1.373

30.04.2008 16:40
#11 RE: RE:Lieblingsregisseur Zitat · antworten
Was für eine Frage... Mir fallen spontan schon Hunderte ein... Das sind nur die "wichtigsten":


Michelangelo Antonioni
Dario Argento
Stanley Kubrick
Sergio Leone
Harald Reinl
Alfred Hitchcock
Douglas Sirk
Roger Corman
Andrzej Zulawski
Eckhart Schmidt
Egon Günther
Rainer Werner Fassbinder
Helmut Käutner
Shinya Tsukamoto
Vera Chytilová (wegen "Tausendschönchen")
Robin Hardy (wegen "The Wicker Man")
Paul Verhoeven (der niederländische Regisseur )
John Huston
William Wyler
Charles Chaplin
Alfred Vohrer
Mario Bava
Pier Paolo Pasolini
Johnnie To
David Lynch
Alejandro Jodorowsky
Jerzy Skolimowski
Massimo Dallamano
Sam Peckinpah
Federico Fellini
Gus Van Sant
Russ Meyer (ernsthaft)
Ingmar Bergman
Richard Lester
Nicholas Roeg
Enzo G. Castellari
Roman Polanski
Takashi Miike
David Cronenberg
Tim Burton
George A. Romero
François Truffaut
Michael Powell
Vincente Minnelli
Will Tremper
Walerian Borowczyk
Robert Aldrich
Giulio Questi
Seijun Suzuki
Ken Russell
Jean Rollin
Sergio Corbucci
Arthur Penn
Fritz Lang
Takeshi Kitano
Jim Jarmusch
Kenneth Branagh
Richard Kern
Damiano Damiani
Rudolf Thome
John Carpenter
Roland Klick
Sergio Martino
Jess Franco (ja, auch ernsthaft...)


Und das waren nur die "wichtigsten"...

[url=http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&Kat=Review&Name=24510]http://www.ofdb.de/view.php?page=poster&...view&Name=24510[/url]

«« Hörfilm
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen