Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 723 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2
Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.06.2003 13:26
Mabuse Zitat · antworten

Hallo. Ich bräuchte mal die Reihenfolge der Kinoaufführungen der Mabuse-Filme.
Dringend!!!

Gruß
Benny

Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.06.2003 13:38
#2 RE:Mabuse Zitat · antworten

Rüchwärtige Reihenfolge: (Fehlt da noch was, sonst fange ich mit den 1000 Augen an!?)

1. Die lebenden Leichen des Dr. Mabuse
1969 , Großbritannien
2. Die Todesstrahlen des Dr. Mabuse
1964 , BR Deutschland/Frankreich/Italien
3. Scotland Yard jagt Dr. Mabuse
1963 , BR Deutschland
4. Das Testament des Dr. Mabuse 1962
1962 , BR Deutschland
5. Im Stahlnetz des Dr. Mabuse
1961 , BR Deutschland/Frankreich/Italien
6. Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse
1961 , BR Deutschland
7. Die 1000 Augen des Dr. Mabuse
1960 , BR Deutschland/Italien/Frankreich

Gruß
Benny

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

29.06.2003 13:40
#3 RE:Mabuse Zitat · antworten

Es gibt doch noch die originalen Fritz Lang-Mabuse-Filme VOR den neuen!

Benny Offline




Beiträge: 2.451

29.06.2003 14:21
#4 RE:Mabuse Zitat · antworten

Den aus den 30er Jahren?

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

29.06.2003 14:41
#5 RE:Mabuse Zitat · antworten

Ne, 2 Stück:
Das Testament des Dr. Mabuse
Dr. Mabuse, der Spieler (2 Teile)

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

29.06.2003 15:05
#6 RE:Mabuse Zitat · antworten

Hallo,
der Umfang der Filmographie über Mabuse ist etwas umfangreicher:
-20er-Jahre: Dr.Mabuse (2 Teile, Stummfilme)
- 1932: Das Testament des Dr. Mabuse
- 1960: Die 1000 Augen des Dr. Mabuse
- 1961: Im Stahlnetz des Dr. Mabuse
- 1961: Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse
- 1962: Das Testament des Dr. Mabuse
- 1963: Scotland Yard jagt Dr. Mabuse
- 1964: Die Todesstrahlen des Dr. Mabuse
- 1971: Der Mann, der sich Mabuse nannte/ Dr. Ma. schlägt wieder zu
- 1990: Dr. M.

Joachim.

DIE LEBENDEN LEICHEN DES DR.MABUSE hat nur aus deutschen Werbezwecken diesen Titel, er hat mit Mabuse überhaupt nichts zu tun. Meines Wissens mußte der Verleiher eine hohe Summe hinblättern um den Namen Mabuse im Titel verwenden zu dürfen.

Erich ( Gast )
Beiträge:

29.06.2003 15:44
#7 RE:Mabuse Zitat · antworten

"Dr.Mabuse,der Spieler ; Teil 1:Der große Spieler - Ein Bild der Zeit" 1921
"Dr.Mabuse,der Spieler ; Teil 2:Inferno des Verbrechens" 1921/22
"Das Testament des Dr.Mabuse" 1932
"Le Testament du Docteur Mabuse" 1932
"Die 1000 Augen des Dr.Mabuse" 1960
"Im Stahlnetz des Dr.Mabuse" 1961
"Die unsichtbaren Krallen des Dr.Mabuse" 1961/62
"Das Testament des Dr.Mabuse" 1962
"Scotland Yard jagt Dr.Mabuse" 1963
"Die Todesstrahlen des Dr.Mabuse" 1964
"Scream and scream again" (Die lebenden Leichen des Dr.Mabuse) 1969
"La Venganza del Doctor Mabuse"(Der Mann,der sich Mabuse nannte) 1970
"Mabuse im Gedächtnis" (DOKUMENTATION) 1984
"Dr.M" 1989/90

Benny Offline




Beiträge: 2.451

30.06.2003 16:49
#8 RE:Mabuse Zitat · antworten

Und warum zählt jetzt "Scotland Yard jagt Dr.Mabuse" zu den Bryan Edgar Wallace-Filmen und die anderen nicht? (zumindest laut Daniels Homepage)

Gruß
Benny

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

30.06.2003 18:20
#9 RE:Mabuse Zitat · antworten

Ist doch klar, Benny! Im Gegensatz zu "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" stammen die Storys NICHT von Bryan Edgar Wallace! Bei dem Film handelt es sich um die Verfilmung eines Buches von Bryan Edgar Wallace mit Zusatz der Figur Dr. Mabuse.

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

30.06.2003 19:57
#10 RE:Mabuse Zitat · antworten

Hallo Fabian,
eine kleine Richtigstellung: "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" hat nicht den Zusatz des Dr. Mabuse, sondern die Figur des Bösewichts in BEWs-Roman "Die Welt steht auf dem Spiel" wird durch die Figur des DR. Mabuse ersetzt.

Joachim.

Fabi88 Offline



Beiträge: 3.489

30.06.2003 23:24
#11 RE:Mabuse Zitat · antworten

Hallo Joachim,
genau das meinte ich ja auch.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

01.07.2003 09:54
#12 RE:Mabuse Zitat · antworten

Danke ihr beiden - also mir war das nicht so klar.

Gruß
Benny

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

01.07.2003 15:57
#13 RE:Mabuse Zitat · antworten

Könnten wir jetzt noch zusammentragen, wie diese Filme auf DVD veröffentlicht wurden und ob es sich lohnt, sie zu kaufen? Es gibt doch, glaube ich, die von Polyband und dann noch amerikanische mit deutscher Tonspur. Was ist der Unterschied? Sind auch die ganz alten bzw. neueren Filme erhältlich?

Micha Offline




Beiträge: 1.325

01.07.2003 17:06
#14 RE:Mabuse Zitat · antworten

Die 1000 Augen des Dr. Mabuse und Das Testament des Dr. Mabuse (aus den 60ern) sind bei Polyband erschienen.
Die Qualität bei der erst genannten ist nicht mal so schlecht. Beim Testament gibts den amerikanischen Vorspan. Die Extras gehen so.

Bei den Amerikanischen DVDs soll als Extra (glaube ich)ein Mabuse Stummfilm enthalten sein. Weiß aber jetzt nicht welcher.

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

01.07.2003 17:40
#15 RE:Mabuse Zitat · antworten

Hallo!

Die Qualität ist wirklich nicht so schlecht, wie man es von Polyband kennt. Das Bildformat dürfte (glaube ich) stimmen. Zwar kommt die eigentliche Bildqualität nicht im geringsten an Kinowelt-Qualität ran, da doch immer wieder Spratzer auftauchen, aber im großen und ganzen sind die DVDs annehmbar.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen