Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 459 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
c.n.-tonfilm ( Gast )
Beiträge:

21.04.2003 23:05
DR. NO: Schnittfehler oder Kürzung ? Zitat · antworten
Gleich zu Beginn des Films, in der Szene in der Strangways Sekretärin Mary "B6 N" (Dolores Keator), erschossen wird, springt das Bild, während der Schwarze auf sie schießt und sie sich dreht (DVD: 4:52). Der oder die Schüsse sind überhaupt nicht zu sehen. Sieht so nicht sonderlich professionell und mir sehr nach Schnittauflage aus. Im Audiokommentar an dieser Stelle gerät Editor Peter Hunt nur selbstverliebt über seine innovative Schnitt-Technik ins Schwärmen, gibt aber keine Aufklärung. Die BBFC (= die britische FSK) verlangte am 13.08.1962 jedenfalls Schnitte für die Freigabe in der Kategorie "A". Wenn die BBFC damals geschnitten hat, könnte das Negativ heute beschädigt sein. Solche Szenen waren auch hierzulande gern für eine Schnittauflage prädestiniert. Gab es den Sprung auch in allen bekannten TV-Ausstrahlungen bzw VHS-Versionen deutsch/international ? Wer weiß Näheres ? Aber bitte keine Mutmaßungen sondern definitive Kenntnis. Vielen Dank für Eure Hilfe !

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen