Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 396 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

04.04.2003 15:21
Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo!

Hat jemand eine Liste zu den Wallace-Filmen die bereits restauriert wurden?
Bei den Restaurationen gibt es sicher auch Unterschiede. Vielleicht könnten wir darüber diskutieren, welche Restauration am besten/schlechtesten gelungen ist und welche nicht. Mich würde auch interessieren welche Versionen nach der Restauration vollständig oder noch cut waren.
Mir hat die restaurierte Kabel1-Fassung zu DIE TOTEN AUGEN VON LONDON sehr gut gefallen. Das Bild war äußerst scharf (fast mit den Kinowelt-DVDs zu vergleichen) und der Ton war auch klasse. Ich glaube, der Film war auch ungeschnitten(?). Leider wurde die Restauration von DIE TÜR MIT DEN 7 SCHLÖSSERN durch Kabel1 verpatzt, die ja leider den Schluss nicht gesendet haben. Sehr gut fand ich auch DAS INDISCHE TUCH & DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE. Bei den beiden Filmen bin ich mir aber nicht sicher ob die Filme vollständig waren. Nicht so toll fand ich die Restauration zur Stecknadel..

MfG
Dirk

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

04.04.2003 16:14
#2 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo,
nachdem zum 128.Geburtstag in diesen Wallace-Seiten niemand an ihn gedacht hat bin ich froh daß Dirk hier ein neues Thema angeschnitten hat.

Bei der Beantwortung dieser Frage muß man den Unterschied darin machen ob die neuen Mastern vom Originalnegativ gezogen wurden oder die Filme zwar restauriert wurden aber von den damaligen Kinofassungen.
Zur letzten Gruppe gehören die Filme DAS GASTHAUS AN DER THEMSE, DAS GEHEIMNIS DER WEISSEN NONNE, DIE BLAUE HAND & DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL.

Zur ersten Gruppe gehören die Filme:
DER FROSCH MIT DER MASKE, DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE, DIE TOTEN AUGEN VON LONDON, DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN, DIE SELTSAME GRÄFIN, DER ZINKER, DER SCHWARZE ABT, DAS INDISCHE TUCH, DER HEXER, NEUES VOM HEXER & DER HUND VON BLACKWOOD CASTLE.

In bester Qualität, zumindest auf PREMIERE, sind bisher folgende Filme ausgestrahlt worden:
DER ROTE KREIS, DIE BANDE DES SCHRECKENS, DER FÄLSCHER VON LONDON, DAS RÄTSEL DER ROTEN ORCHIDEE, ZIMMER 13, DER UNHEIMLICHE MÖNCH, DER MÖNCH MIT DER PEITSCHE, DER GORILLA VON SOHO & DIE TOTE AUS DER THEMSE.

IM April werden auf PREMIERE noch die Filme DIE TÜR MIT DEN 7 SCHLÖSSERN (11.04.) & DER BUCKLIGE VON SOHO (25.04.) ausgestrahlt. Danach kann ich Euch mitteilen welche Fassungen dies waren, vor allem deshalb da bei Kabel 1 DIE TÜR MIT DEN 7 SCHLÖSSERN ja nicht 100%ig vollständig war.

Danach fehlen nur noch DAS VERRÄTERTOR (hier ist nach Info der Film neu gemastert aber bis dato noch nicht in dieser Fassung ausgestrahlt worden) & DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOSS (hier fehlet das Constantin-Logo, die Farbcredits und der bestialische Tod von Fürbringer, ob es hier bereits ein neugemastertes Band gibt entzieht sich meiner Kenntnis).

Bei den Filmen IM BANNE DES UNHEIMLICHEN & DER MANN MIT DEM GLASAUGE fehlen bislang nur das Constantin-Logo und bei BANNE das Rialto-Logo. Die von mir beschriebenen fehlenden Szenen dürften, ähnlich wie bei BUCKLIGE, für immer verschollen sein.

DAS RÄTSEL DES SILBERNEN HALBMONDS - hier fehlt das Constantin-Logo und der Film war ja gegenüber dem Original ja schon für die Kiniauswertung, ähnlich wie DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL, stark gekürzt worden. Hier wird wahrscheinlich in Deutsch keine andere Fassung zur Verfügung stehen. Ähnliches gilt ja auch für DAS GESICHT IM DUNKELN, der ja bekanntlich im Original eine ganz andere Schnittreihenfolge hat als in der bekannten deutschen Fassung.

Soweit zu dem Thema, wobei ich noch hinzufügen möchte daß bei den neugemasterten Filmen nicht immer das Format 100%ig stimmt.

Joachim.

P.S.: Übrigens läuft heute abend auf Premiere DAS GEHEIMNIS DER WEISSEN NONNE

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

04.04.2003 21:27
#3 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo,

bei DIE TÜR MIT DEN 7 SCHLÖSSERN fehlte in der neu gemasterten Version neben dem Schlußsatz auch der Original-Vorspann.

Viele Grüsse
Wolfgang

Micha Offline




Beiträge: 1.325

05.04.2003 12:11
#4 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo!

War es bei DAS GEHEIMNIS DER WEISSEN NONNE immer schon so dass bei der Schlussszene Cooper Smith und Polly 2 mal die Das Zimmer verlassen??
Zumindest einmal sie und dann ihre Schatten???

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

05.04.2003 13:06
#5 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo!

Interessant! Das habe ich noch nicht bemerkt! Jedenfalls hab ich auch nur die normale Version gesehen. Das gleiche gab es auch bei Winnetou 2. Teil...

MfG
Dirk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

05.04.2003 13:33
#6 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

ich habe die, von Joachin Kramp angesprochene, Premiere Version gestern geschaut.
Das Bild erschien mir an manchen Stellen außerordentlich gut aber es gab auch miserabele Qualität(?)die allerdings ja auch schon in den anderen Versionen vorhanden war.

Nun ich könnte nicht mit Sicherheit behaupten ob das eine Resaturierte Fassung war weil ich den Film gestern erst zum 3. (4.?) mal sah!

Tschüss,
Micha

PS: Ich finde den garnicht so langweilig wie er immer beschrieben ist!

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

05.04.2003 17:51
#7 RE:Restaurierte Wallace-Filme Zitat · antworten

Hallo!

Das mit den TV-Restaurationen ist immer so eine Sache... Ich habe heute den Film KLEINER MANN - GANZ GROß (D 1956 mit Karin Dor/Joachim Fuchsberger) gesehen. Mir kam diese Fassung restauriert vor. Fast die ganze Zeit war der Film gestochen scharf (besonders bei Nachtszenen). An manchen Stellen (insgesamt ca. 1-2 min) war die Qualität aber miserabel. Könnte das vielleicht daran liegen, dass solche Szenen vorher aus den Filmen geschnitten und für die Restauration wieder eingfügt wurden? Warscheinlich wurde dann das Material nicht besonders gut gelagert..

MfG
Dirk

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen