Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.205 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Micha Offline




Beiträge: 1.325

15.03.2003 14:56
#16 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Gibt es bei den Todestrommeln eigentlich Personen im Film die im Schiff des Todes auch noch vorkommen?
(außer Sanders natürlich)

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

15.03.2003 17:56
#17 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo!
Ich glaube Marianne Koch, mehr fallen mir jetzt nicht ein!

Viele Grüsse
Falk

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2003 17:57
#18 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Nein. Zwar spielt in beiden Filme Richard Todd "Sanders", aber das erkennt man schon daran, dass Marianne Koch in SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES "Helga" spielt und in TODESTROMMELN "Dr. Inge Jung".

MfG
Dirk

Falk Ahnert Offline



Beiträge: 681

15.03.2003 19:03
#19 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo!

Ich habe am 03.02.2003 von der Zuschauerredaktion der ARD folgendes erhalten."auszug" Der Film "Sanders und das Schiff des Todes" wird am 02.05.2003 um 00:35Uhr in der ARD ausgestrahlt."auszug ende"
Da werden wir mal sehen was nun stimmt!

MfG
Falk

Micha Offline




Beiträge: 1.325

15.03.2003 19:38
#20 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Genau das haben die auch mir geschickt.

@ Dirk: Wo hast du die Info mit dem MDR her??

Tschüss,
Micha

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

15.03.2003 21:40
#21 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Ihr werdet's nicht glauben, aber diese Info habe ich von der Zuschauerredaktion der ARD erhalten!!!!!!!

janericloebe ( Gast )
Beiträge:

17.03.2003 10:52
#22 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo zusammen!

Die Fotogalerie unter http://www.deutscher-tonfilm.de/sudsdt1galerie.html ist jetzt (wieder) online. Beim letzten großen Update, bei dem ich auch die Galerien neu sortiert habe, muss ich diese wohl übersehen haben.

Gruß
Jan-Eric

http://www.deutscher-tonfilm.de

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.03.2003 11:30
#23 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Die Bilder sehen schonmal recht vielversprechend aus.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

17.03.2003 13:37
#24 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo,

also technisch konnte Rialto durchaus in Farbe drehen. Das sieht man z.B. an DER SCHATZ IM SILBERSEE. Immerhin erst vier Jahre und viele Filme später wurden die Wallace-Krimis farbig, was zum einem am Geld gelegen sein mag und zum anderen vielleicht an der etwas düsteren Atmosphäre bei Schwarz-Weiss.

Ausserdem wurde sogar der in Farbe gedrehte engl./deutsche Film DAS RÄTSEL DES SILBERNEN DREICKS fürs deutsche Kino nur auf sw-Negative gezogen. Damit war der Weg frei für den "ersten" Wallace-Krimi in Farbe: DER BUCKLIGE VON SOHO (1966)! Aber bereits 1963 stand auf dem alten Filmprogramm von TODESTROMMELN AM GROSSEN FLUSS "Der erste Edgar Wallace Film in Farbe".

Viele Grüsse
Wolfgang

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.03.2003 14:50
#25 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo!

Es wäre eine Katastrophe gewesen, wenn ab 62 in Farbe gedreht worden wäre...

Benny Offline




Beiträge: 2.451

17.03.2003 15:00
#26 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Wo er Recht hat, hat er Recht.

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.03.2003 16:38
#27 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Es wären sicher auch ein paar Gute à la Mönch oder Hund dabei gewesen, aber so finde ich es besser

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

17.03.2003 16:56
#28 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo!

STOP!!!! KOMMANDO ZURÜCK!!!!

Der Film SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES wird doch auf ARD ausgestrahlt.

Ich hatte diese MDR-Information komischerweise auch vom ARD bekommen! Ich hatte nun eine erneute Mail geschrieben und nun die hoffentlich korrekte Info erhalten. Ich wüsste mal gerne, wer mir damals geantwortet hat...

Neuerdings wird der Film aber um 01:15 Uhr ausgestrahlt!


MfG
Dirk

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

11.04.2003 09:40
#29 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Hallo!

Hier kurz die Infos über den Film von daserste.de:

Sanders und das Schiff des Todes | Länge: 85 Minuten

Spielfilm Großbritannien 1964

Personen:
Janny von Koltze Heinz Drache
Harry Sanders Richard Todd
Helga Marianne Koch
Elisabeth von Koltze Elga Andersen
A. J. Magnus Dale Robertson
Piet van Houten Dietmar Schönherr

und andere

Regie: Robert Lynn


Musik: Christopher Whelen
Kamera: Stephen Dade, Egil S. Waxholt und Ronnie Maass
Drehbuch: Anthony Scott Veitch & Peter Welbeck
nach dem Roman von Edgar Wallace
Laufzeit: 83 Min.

Nach der Entlassung aus einer afrikanischen Polizeieinheit nimmt der erfahrene Harry Sanders den Auftrag einer Versicherungsgesellschaft an: Er soll den reichen Diamantenjäger A.J. Magnus - und vor allem dessen hochversicherten Schoner - überwachen, da der Verdacht des Versicherungsbetruges besteht. Bevor sich Sanders versieht, gerät er in einen wahren Strudel aus Verbrechen und Leidenschaft: Außer den Schatzsuchern sind nämlich auch noch zwei äußerst attraktive Damen im Spiel, die den rauen Kerlen so richtig den Kopf verdrehen. Doch aus scheinbar harmlosen Spielchen wird schnell tödlicher Ernst. "Sanders und das Schiff des Todes" ist eine der unbekannteren Edgar-Wallace-Verfilmungen aus dem Jahr 1964 mit Heinz Drache, Marianne Koch und Dietmar Schönherr in den Hauptrollen.
*
Nordafrika, in den 60ern: Nach einem Regimewechsel muss sich der taffe Polizeikommissar Harry Sanders (Richard Todd) schleunigst einen neuen Aufenthaltsort sowie einen neuen Job suchen. Schon bald erhält er von einer Versicherungsgesellschaft in London den Auftrag, die Expedition des windigen Diamantenjägers A.J. Magnus (Dale Robertson) zu begleiten, um sicherzustellen, dass dessen hochversichertes Schiff nicht für einen Versicherungsbetrug missbraucht wird. Sanders freut sich über den neuen Job, kann er doch wieder zurück nach Afrika, ein Land, das er seit vielen Jahren liebt. Noch angenehmer wird sein Auftrag, als er die bezaubernde Schwester des Diamantenjägers, Helga (Marianne Koch), kennen lernt. Die Sympathie beruht durchaus auf Gegenseitigkeit. Weniger Glück in der Liebe hat der Kapitän des Schiffes, Janny von Koltze (Heinz Drache): Seine höchst attraktive Gattin Elisabeth (Elga Andersen) scheint ihn mit A.J. Magnus zu hintergehen. Als sich die Expedition einem sagenhaften Schatz an der "Küste der Skelette" im Süden Afrikas nähert, brechen die Emotionen bei fast allen auf dem Schiff durch: Die angeheuerte Mannschaft erweist sich als ein Haufen übler Verbrecher, und Expeditionsleiter Magnus hat offensichtlich vor, Sanders und den Kapitän als weitere Skelette an der Küste zurückzulassen....
"Sanders und das Schiff des Todes" zählt - zu Unrecht - zu den unbekannteren Edgar-Wallace-Verfilmungen. Produziert von dem berühmt-berüchtigten Harry Alan Towers, kann der aufwändig inszenierte Abenteuerfilm aus dem Jahr 1964 mit einer stattlichen Anzahl deutscher und internationaler Stars aufwarten: Neben dem aus etlichen weiteren Edgar-Wallace-Verfilmungen und als "Tatort"-Kommissar bekannten Heinz Drache sind Marianne Koch ("Des Teufels General"), Richard Todd ("Der längste Tag"), Dale Robertson ("Der Denver Clan") und der beliebte Schauspieler Dietmar Schönherr in den Hauptrollen zu sehen.

Komisch, dass Drache hier " Janny von Koltze" und nicht "Johnny von Karsten heißt...;-)

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

11.04.2003 16:11
#30 RE:SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES - Die Ausstrahlung Zitat · antworten

Die Namen sind glaube ich in der englischen und deutschen Fassung verschieden. Ich habe zwar keine englische Version, aber es tauchen beide Namen öfter auf.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen