Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 2.395 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Dirk Offline



Beiträge: 2.788

09.01.2003 20:11
#46 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Das Gesicht ist eben sch....

StefanK Offline



Beiträge: 889

09.01.2003 20:29
#47 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Immerhin kennen den Film jetzt ein paar Leute mehr

@Georg: Ähnlich ging es mir auch, wenn man die alte VHS mit dieser Version vergleicht glaubt man fast einen anderen Film zu sehen. Das ZDF scheint wohl öfter engl. Credits zu bekommen. Bei Flug X 312, der kurz nach Teufel... im Kino lief, war dies bei der TV-Ausstrahlung genauso.

@Falk: Das hat der gute Jess (bzw. die Cutterin) bestimmt verpennt (die rückwärts fahrenden Schiffe).

@Micha: Zu den Locations: Fred Williams erzählte in einem Interview, dass Jess Franco mal wieder keine Drehgenehmigungen hatte und sobald es die jeweiligen Behörden mitbekamen musste man halt über Nacht woanders hin reisen.

MfG
Stefan

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

09.01.2003 20:46
#48 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Ts Ts Ts... Sachen gibts!

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

09.01.2003 22:26
#49 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Hier ein paar Ausschnitte aus dem Interview mit Fred Williams:

"Die Dreharbeiten bei Jess Franco waren immer chaotisch, wir haben "Der Teufel kam aus Akasava" in ganz Spanien gedreht, weil uns die Polizei immer auf den Versen war. In Spanien mußt du eine Drehgenehmigung beantragen, und das dauert 6 Monate bis die spanischen Behörden die erteilen, bis dahin hatte der Jess schon 3 Filme abgedreht! Außerdem brauchten Ausländer wie ich dort eine Sondergenehmigung, weil nur Spanier beschäftigt werden durften, keiner durfte wissen das ich Schauspieler war. Der Jess hat alles schwarz gemacht. Er hatte immer sehr gute Beziehungen und Kontakte und wußte immer schon im Voraus wann die Polizei kommen sollte. Dann hieß es:" Koffer packen", und in der Nacht waren wir schon wieder unterwegs 600 Kilometer weiter nach Allicante. Nach 5 Tagen ging`s dann weiter nach Sevilia, von Sevilia nach Quelva..."

Ciao,
DANIEL

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

09.01.2003 22:29
#50 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Der Tappert war auch in 3 Franco- Filmen dabei.

"Ja der Tappert war ein sehr eitler Typ. Für eine Szene wollte Franco das sich Horst Tappert einen Bart wachsen läßt. Das hat der Tappert rigoros abgelehnt, obwohl es die Rolle erforderte. Mit Hängen und Würgen wurde er dann dazu überredet, sich wenigstens von der Maskenbildnerin einige Stoppeln schminken zu lassen. Die Barbara Rütting hat sich des öfteren mit dem Tappert angelegt. Sie war so ein richtiges Urviech, die bei Sturm und schlechtem Wetter noch ins Meer gesprungen ist um zu Baden."

Gibt es noch eine schöne Geschichte zu Siegfried Schürenberg?

Oh ja Schürenberg, ein großer Schauspieler, ein Oberschullehrer, mit einer ganz klaren Aussprache, das beste Deutsch das ich je gehört habe. Die Spanier haben über ihn immer ihre Witzchen gemacht, typischer Deutscher und so. Er war schon ein Original, der schon zu Ufa-Zeiten ein Star war.

Soledad Miranda!

Ja traurig, ihr früher Tod. Aber ich hatte keine besondere Beziehung zu ihr, sie war halt nur eine Kollegin. Und für die Art Filme auffallend schüchtern, fast prüde.

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.01.2003 11:21
#51 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

So jetzt habe ich ihn mir auch angesehen und mir sind folgende Sachen aufgefallen:
- Filmtitel auf Englisch (gibt's den überhaupt auf deutsch?)
- ab 18 Jahren
- Die Musik ist wirklich gut gelungen
- Siegfried Schürenberg hat seine Rolle hier zum ersten Male so gezeigt, daß er auch was von seinem Beruf versteht
- Sehr viel nackte Haut
- Ich verstehe nicht ganz warum Horst Tapperts Frau ganz ungestraft davonkommt
- Detektiv von Scotland Yard wechselt die beiden Frauen zu oft
- Schöne Bilder, die Kameraarbeit ist trotzdem nicht nach meinem Geschmack

Insgesamt gehört dieser Film zu den schlechteren Wallace-Filmen, aber es gibt noch einige schlechtere.

Gruß
Benny

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

12.01.2003 11:49
#52 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

@Benny - Zu deinen Anmerkdungen:

- Ja, es gibt auch eine deutsche Version des Films mit deutschem Vorspann! Die alte Toppic-Videokassette von Polyband hat zwar eine miese Qualität, dafür aber den deutschen Vorspann! (u.a. mit dem Hinweis, dass der Film auf einer Erzählung von Edgar Wallace basiert. Das fehlt ja in dem englischen Vorspann vollkommen. Außerdem werden im deutschen Vorspann mehr Mitwirkende genannt, z.B. "Schnitt: Clarissa Ambach", "Drehbuch: Ladislas Fodor", "Bauten: ... etc.)

- Die im ZDF gezeigte Version ist definitv mit der DVD-Fassung identisch, daher ist der Hinsweis ab Jahren 18 falsch. Die Fassung ist FSK 16!!!

- Die Musik ist wirklich mit das beste am Film! Habe mir die gesamte Filmmusik auf CD geholt. Wirklich sehr "loungeich" und halt typisch 70's psychadelic!

- Sehr viel nackte Haut gehört irgendwie zu jedem Jess-Franco-Film, aber die Hauptdarstellerin war doch sehr schön anzusehen, oder??

- Ja, Francos Kameraperspektiven sind manchmal wirklich etwas SEHR gewöhnungsbedürftig und manchmal einfach nur amateurhaft! Trotzdem gefällt sie mir irgendwie, halt so richtig schön "trashig"!

Meiner Meinung nach ist der Film zwar bei weitem kein Highlight der Wallace-Reihe, aber auf jeden Fall sehr viel besser als "Das Gesicht im Dunkel" oder "Der Gorilla von Soho"!!!

Ciao,
DANIEL

Dirk Offline



Beiträge: 2.788

12.01.2003 12:31
#53 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Hallo,
Das Gesicht finde ich auch dumm, aber der Gorilla ist meiner Meinung nach besser als Akasava. Ich will nicht sagen, dass Gorilla ein besserer FILM ist, aber er ist ein besserer WALLACE!

MfG
Dirk

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

12.01.2003 15:17
#54 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Hallo,
daß das ZDF den Film ab 18 Jahren angekündigt hat liegt wohl daran, daß die Originalkinofassung (2301m/84 Minuten, Kinolaufzeit) ab 18 Jahren freigegeben war und das ZDF ihre Fassungen vom (Dub-)Negativ gezogen haben. Später wurden für die 16 Jahre-Freigabe 2 Szenen gekürzt. Das ZDF als öffentlich-rechtliche Anstalt muß sich ja schließlich an die vom Gesetzgeber freigebenen Daten halten.

Joachim.

Daniel86 Offline



Beiträge: 641

12.01.2003 16:02
#55 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Wo gibt es die Musik zu dem Film zu kaufen????? Suche seit Jahren!!!

Im spanischen Vorspann werden mehr Darsteller genannt. Dort wird Siegfried Schürenberg aber zu S. Schuremberg gemacht; und noch so'n paar Sachen, die mir jetzt nicht einfallen.

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

12.01.2003 17:20
#56 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

@Daniel: Die Musik von "Der Teufel kam aus Akasava" wurde auch in den Franco-Filmen "Sie tötete in Ekstase" und "Vampyros Lesbos" eingesetzt. Sie ist komplett und in der originalen Abmischung auf der CD "VAMPYROS LESBOS - SEXADELIC DANCE PARTY" zu finden. Ich kann die CD jedenfalls sehr empfehlen!!! Hier der direkte Link zu amazon.de:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0...5979312-1683718

Ciao,
DANIEL

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.01.2003 17:53
#57 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Wurde die Musik zuerst im Wallace-Film eingesetzt, oder ist die Musik im Prinzip eine Kopie?

Gruß
Benny

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

12.01.2003 20:29
#58 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

@Benny: Da Franco oft mehrere Filme gleichzeitig und nebeneinander gedreht hat, ist das heute so nicht mehr nachvollziehbar. Ich glaube aber, dass die Musik ursprünglich für "Vampyros Lesbos" geschrieben wurde und dann einfach auch für "Sie tötete in Ekstase" und "Der Teufel kam aus Akasava" verwendet wurde...

Ciao,
DANIEL

Benny Offline




Beiträge: 2.451

12.01.2003 20:36
#59 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Die Antwort ist zwar nicht deutlich, aber sie reicht.
Danke

Gruß
Benny

Trollywood ( Gast )
Beiträge:

12.01.2003 20:45
#60 RE:Anlässlich Akasava-Ausstrahlung ZDF Zitat · antworten

Sorry, bei Franco-Filmen ist halt nix wirklich sicher!
Genauer gehts deshalb leider nicht...

Ciao,
DANIEL

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen