Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 5.093 mal aufgerufen
 James-Bond-007-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.11.2011 20:55
#61 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Ja die Dalton bonds sind sowieso die schlechtesten und auch keinesfalls erwaehnenswert. Aber ich Rede eher von den Moore und connery Filmen die doch deutlich gelungener sind. Ueber die andren Brosnan Filme lässt sich streiten, da sie nach meiner Meinung eine zu brutale und draufgängerische Stimmung und Grundhaltung haben aber das ist ja Geschmacksache. Was der morgen stirbt nie angeht muss ich dir wieder zustimmen.

MfG Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:04
#62 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Obwohl ich ingesamt die Moore Bond Filme besser finde, hier finde ich alle Filme Stark, Lustig und Aktionreich.

Connery, hat da für mich in 4 Unheimlich schwachen Bond Filmen Mitgespielt:

Jagt Dr. No, irgendwie Langweilig, kann dem Film bis heute nicht´s abgewinnen.

Diamantenfieber, dass einzig Lustige ist hier noch das Schwulenpärchen, dass Bond Girl Jill St. John, hätte bei Blofelds Schlacht gerne eine Maschienenpistolensalve abbekommen können, damit sie endlich von der Bildfläche verschwindet

und

Feuerball, auch wieder ein viel zu lang gewordener Bond Film mit zu weNig Aktion, bis auf Claudine Auger und der Musik von Barry kann ich dem Film nichts abgewinnen, vor allem nicht zuletzt wegen der Schlecht gemachten Rückblende gegen Schluss des Filmes, mit dem Boot

und

Liebesgrüße aus Moskau, der Kampf von Klap gegen Bond einfach nur Albern, zu wenig Aktion, auch wieder schlechte RückblendenDafür tolle Musik aber sonst eher Entspannung und wenig Nervenkitzel.

Also bis auf Sag Niemals Nie; Goldfinger und Man lebt nur Zweimal, haben mich die Connery Bond´s nicht überzeugt.

MfG

Janek

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.107

21.11.2011 21:08
#63 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Zitat von Jacob Starzinger
Ja die Dalton bonds sind sowieso die schlechtesten und auch keinesfalls erwaehnenswert.



Nicht erwähnenswert? Blödsinn. Es sind sicherlich auch nicht meine Lieblingsfilme der Reihe, aber ich möchte sie dennoch nicht missen. Die Grundidee von "Lizenz zum Töten" ist außergewöhnlich; der raue Ton gefällt mir. "Der Hauch des Todes" ist ein ganz klassischer Bond-Film mit interessanten Locations; keinesfalls schlechter als einige Bonds mit Roger Moore. Auch die Titelsongs sind in beiden Fällen mehr als gelungen.

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.11.2011 21:11
#64 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

So war das nicht gemeint aber wenn man versucht sie im Gespräch mit den besseren Bond Filmen in Verbindung zu bringen sind sie nich erwaehneneswert.

MfG Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:15
#65 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Zitat von Marmstorfer

Zitat von Jacob Starzinger
Ja die Dalton bonds sind sowieso die schlechtesten und auch keinesfalls erwaehnenswert.



Nicht erwähnenswert? Blödsinn. Es sind sicherlich auch nicht meine Lieblingsfilme der Reihe, aber ich möchte sie dennoch nicht missen. Die Grundidee von "Lizenz zum Töten" ist außergewöhnlich; der raue Ton gefällt mir. "Der Hauch des Todes" ist ein ganz klassischer Bond-Film mit interessanten Locations; keinesfalls schlechter als einige Bonds mit Roger Moore. Auch die Titelsongs sind in beiden Fällen mehr als gelungen.





Lizenz zum Töten finde ich immer noch Langweilig und beim ersten mal sehen, habe ich den Film herausgenommen und einen anderen Film dazwischen gekuckt, der Film ist so Bond los, ich suche in diesem Film wirklich den Bond, diese Traumwelt Bond, dass hat dieser Film einfach nicht und die Musik hat mir auch nicht zu gesagt, beginnt auch noch mit den gleichen Arkorden wie Goldfinger

MfG

Janek

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:18
#66 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Zitat von Jacob Starzinger
So war das nicht gemeint aber wenn man versucht sie im Gespräch mit den besseren Bond Filmen in Verbindung zu bringen sind sie nich erwaehneneswert.

MfG Jacob



Und Nein, ich finde die Dalton Bond´s trotzdem nicht erwähnenswert, weil sie so von dem Konzept der ursprünglichen Bond Filem abweichen.

Bond wird einfach immer Realer, passt sich der Realen Welt an und das Macht die Bond Filem (Auch die Craig) Bond Filme so Normal, sie sind im Gegensatz zu anderen Bond Filmen nicht´s besonderes mehr.


MfG

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.11.2011 21:20
#67 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Ja du bringst damit auf den Punkt was ich auch empfinde. Der " Bond" fehlt einfach.

MfG Jacob

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:22
#68 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Zitat von Marmstorfer

Zitat von Jacob Starzinger
Ja die Dalton bonds sind sowieso die schlechtesten und auch keinesfalls erwaehnenswert.



Nicht erwähnenswert? Blödsinn. Es sind sicherlich auch nicht meine Lieblingsfilme der Reihe, aber ich möchte sie dennoch nicht missen. Die Grundidee von "Lizenz zum Töten" ist außergewöhnlich; der raue Ton gefällt mir. "Der Hauch des Todes" ist ein ganz klassischer Bond-Film mit interessanten Locations; keinesfalls schlechter als einige Bonds mit Roger Moore. Auch die Titelsongs sind in beiden Fällen mehr als gelungen.




Marmstorfer und wieder haben wir ein Diskussions Thema, immer da wo der Rote Mönch ist gibt es Diskussionen.

MfG

Janek

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.107

21.11.2011 21:27
#69 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

"Licence to kill" halte ich für einen der fünf besten Titelsongs. Langweilig finde ich den Film nicht; als Abwechslung innerhalb der Reihe ist er durchaus ambitioniert, wenngleich nicht perfekt. Sicherlich fehlt das Bond-Feeling in gewisser Weise; dieser Kritikpunkt ist nachvollziehbar.

Janek, mit dir diskutiere ich doch am liebsten.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:30
#70 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Die besten Titelsongs sind meiner meinung nach:

1. Goldfinger
2. Im Geheimdienst ihrer Majestät
3. Der Mann mit dem Goldenen Colt
4. Moonraker
5. Octopussy

MfG

Janek

Licence to Kill, fehlt dieses Romantische und dennoch Dominante, ist ja auch nicht von Meister Barry

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.11.2011 21:34
#71 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Also ich finde die Musik zu leben und sterben lassen auch sehr gut. Aber vorallem der Hauch des todes ist sehr schlecht. Oder was findet ihr. Den License to kill wäre als normaler Action film doch noch ganz gut aber auch als Bond taugt der nicht so viel wie einige andere aus der Serie.

MfG Jacob

Marmstorfer Online




Beiträge: 7.107

21.11.2011 21:38
#72 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Wir schweifen schon wieder ab... Hier geht es eigentlich um "Stirb an einem anderen Tag". Dessen Titelsong finde ich aber auch sehr gut.

Janek Offline




Beiträge: 1.852

21.11.2011 21:43
#73 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Diesen Titelsong finde ich auch sehr schlecht.

MfG

Janek

Jacob Starzinger Offline



Beiträge: 1.413

21.11.2011 21:55
#74 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Tadda kaum wären wir dann beim einem ganz gelungenen Titelsong haben die beiden Herren schon wieder eine verschiedene Meinung in den naechsten post werden wir wieder vom thema Abkommen. Also irgendwie ist das sehr amuesant

MfG Jacob

Henrik S Offline



Beiträge: 20

28.01.2012 21:13
#75 RE: RE:Meinungen zu "Stirb an einem anderen Tag" Zitat · antworten

Zitat von Jacob Starzinger
Ja die Dalton bonds sind sowieso die schlechtesten und auch keinesfalls erwaehnenswert. Aber ich Rede eher von den Moore und connery Filmen die doch deutlich gelungener sind. Ueber die andren Brosnan Filme lässt sich streiten, da sie nach meiner Meinung eine zu brutale und draufgängerische Stimmung und Grundhaltung haben aber das ist ja Geschmacksache. Was der morgen stirbt nie angeht muss ich dir wieder zustimmen.

MfG Jacob



Für Lizenz zum Töten trifft das vielleicht zu, ich will nicht abstreiten, dass es ein schlechter Film war, er hat mier überhaupt nicht gefallen und mich sehr enttäuscht, aber Der Hauch des Todes ist meiner Meinung nach einer der besten James Bond Filme und besse als alle Brosnan- und Craig-Filme. Lizens zum Töten ist bei mir sicherlich unter der Top 5 der schlechtesten Bond-Filme!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« Bond 25
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen