Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 955 mal aufgerufen
 Francis Durbridge
Michael-Klaus ( Gast )
Beiträge:

24.10.2002 11:51
Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Hallo!

Stimmt es, dass es auch mal einige Durbridge-Filme fürs Kino gegeben hat? Gab's da womöglich so eine ähnliche Reihe wie die EW-Filme?

Danke für eine Antwort!

Gruß

Michael

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

24.10.2002 11:59
#2 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Also soviel ich weiß, hat es Durbridge Kinofilme gegeben- allerdings nur Made in GB!

Näheres wird dir bestimmt Georg sagen können.

Ach und- Willkommen im Forum!

Gruß,
Daniel

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

24.10.2002 12:51
#3 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Hallo,

im deutschsprachigen Raum (BRD + Österreich) wurden im Zuge der Edgar-Wallace-Welle auch zwei Francis-Durbridge-Filme ins Kino gebracht. Durch die grossen Erfolge der TV-Mehrteiler-Strassenfeger wie z.b. DAS HALSTUCH glaubte man, auch im Kino Erfolg zu haben. Dieser blieb jedoch aus - und so blieb es dann bei den zwei Filmen:

PICCADILLY NULL UHR ZWÖLF (Regie: Rudolf Zehetgruber, mit Helmut Wildt, Ann Smyrner, Hanns Lothar, Pinkas Braun, Klaus Kinsiki, Karl Lieffen, Rudolf Fernau und Ilja Richter als "Edgar Wallace")

TIM FRAZER JAGT DEN GEHEIMNISVOLLEN MR. X (Regie:Ersnt Hofbauer, mit Adrian Hoven, Corny Collins, Paul Löwinger, Mady Rahl, Ady Berber, Ellen Schwiers u.a.)

Wenn man die Filme so betrachtet, zieht man zwangsläufig einen Vergleich mit den Wallace- und anderen Krimis der 60er Jahre. Da wundert es dann auch nit, dass es nur bei diesen beiden Kinofilmen gebleiben ist....

Viele Grüsse
Wolfgang

P.S. Für mehr Infos könnt ihr mich anmeilen. Ich besitze beide Filme auf VHS und die Filmprogramme und -plakate.

Georg Offline




Beiträge: 2.731

24.10.2002 18:14
#4 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Folgende Kino-Durbridges gibt es (*=keine deutsche Fassung):

GB 1946 Der grüne Finger (Send for Paul Temple)
GB 1948 Wer ist Rex? (Calling Paul Temple)
GB 1949 Jagd auf Z (Paul Temple's Triumph)
GB 1952 Paul Temple returns* (Paul Temple returns)
GB 1953 Operation Diplomat* (Operation Diplomat)
GB 1954 Der Fall Teckman (The Teckman Mystery)
GB 1955 Portrait of Alison* (Portrait of Alison)
GB 1957 Interpol ruft Berlin (The Vicious Circle)
BRD 1963 Picadilly Null Uhr Zwölf
Ö 1964 Tim Frazer jagt den geheimnisvollen Mister X

zunächst wurden mehrere Paul-Temple-Abenteuer verfilmt, dann in den 50ern die im TV erfolgreichen und live (!!) gesendeten TV-Mehrteiler, allerdings dann mit anderen Darstellern.

Eine richtige "Reihe" gab es eigentlich nicht...

Liebe Grüße

Georg


Michael-Klaus ( Gast )
Beiträge:

29.10.2002 10:08
#5 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Hallo an alle!

Danke für die Infos!

Liefen die Filme eigentlich irgendwann einmal im Fernsehen???

Gruß
Michael

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

30.10.2002 13:00
#6 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Hallo,

die Filme liefen vor vielen Jahren mal im Privatfernsehen. Seitdem sind sie aber gewissermassen "untergetaucht".

Gruss
Wolfgang

Michael-Klaus ( Gast )
Beiträge:

30.10.2002 20:39
#7 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Liefen da nur die deutschen oder auch die englischen Filme???
Wer hat denn die Rechte daran?

LG Michael

Georg Offline




Beiträge: 2.731

30.10.2002 20:45
#8 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Möglicherweise die BAVARIA? Die hat angeblich viele Rechte an alten Kriminalfilmen, wie ich mal aus einer Anfrage bei der ARD erfahren habe!

Gruß
Georg

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

31.10.2002 08:00
#9 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Hallo,

also meines Wissens liefen damals nur die beiden Deutschen (Österr.) Produktionen. Müsste mal nachsehen auf welchen Kanälen die damals liefen. Ich glaube aber, dass nicht beide von einem Sender gezeigt wurden.

Viele Grüsse
Wolfgang

Michael-Klaus ( Gast )
Beiträge:

04.11.2002 15:37
#10 RE:Durbridge fürs Kino Zitat · antworten

Wohin könnte man sich wegen der englischen Produktionen wenden?
Gibt es die vielleicht in England auf Video oder DVD?

Gruß
Michael

«« Neues Layout
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen