Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Edgar Wallace ,...



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 689 mal aufgerufen
 Edgar-Wallace-Forum
ewureuab ( Gast )
Beiträge:

29.09.2002 21:23
Pater Brown Zitat · antworten

Hoffe das die Frage jetzt im richtigen Forum steht.
Es gibt zwei Filme mit Heinz Rühmann als Pater Brown.
Das schwarze Schaf und Er kanns nicht lassen.

1967 hat Heinz Rühmann "Die Abenteuer des Kardinal Braun" gedreht. Ist das der dritte Teil?
Was mich stutzig macht ist das Brown in diesem Film deutsch Braun geschrieben wird und Rühmann jetzt plötzlich Kardinal ist. Habe den Film noch nicht gesehen aber möchte ihn mir vielleicht auf DVD zulegen aber nur wenn es eine Fortsetzung ist.

Edgar007 Offline




Beiträge: 2.239

30.09.2002 08:18
#2 RE:Pater Brown Zitat · antworten

Hallo Uwe,

habe den Film schon einmal gesehen. Dürfte schon irgendwie eine Forstsetzung der alten schwarz-weiss-Klassiker sein. Eddie Arendt spielt, glaube ich, auch mit - hat sich aber nicht selbst synchronisiert. Mir persönlich gefällt der Film aber überhaupt nicht.


StefanK Offline



Beiträge: 889

30.09.2002 10:25
#3 RE:Pater Brown Zitat · antworten

Ich kann den Kardinal Braun Film überhaupt nicht empfehlen. Es wurde hier scheinbar nur eine namensähnlichkeit dazu genutzt oder kreiert um Pater Brown Fans in die Kinos zu locken. Das Problem hierbei ist, dass Regisseur Lucio Fulci mit Heinz Rühmann und dessen Art von Humor nicht klar kam, da Fulci eher "italienischen" Humor erwartete. Rühmann taucht übrigens auch erst nach gut 40 Minuten zum ersten Mal auf. Auch die Handlung ist eher enttäuschend, eher eine italienische Komödie mit ein paar Krimieinlagen.

MfG
Stefan

ewureuab ( Gast )
Beiträge:

01.10.2002 08:21
#4 RE:Pater Brown Zitat · antworten

Shit! Habe Eure Antworten nicht abgewartet und den Film gekauft. Das tue ich selten. Hab den Film gesehen. Ist nicht nur schlecht sondern auch reinster Etikettenschwindel! Na ja falls es Rühmann Komplettisten gibt kann ich den Film verkaufen. Ist ja auch ne 17 Minuten Rühmann Doku drauf. Falls die DVD (Die Bildqualität ist sehr gut!) jemand haben will 10 Euro + Porto und Verpackung 3 Euro. Bei Interesse Private Message an mich...

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

16.07.2010 17:07
#5 RE: RE:Pater Brown Zitat · antworten

Anfang des Jahres wurden beide s/w-filme in einer neuen Box wiederaufgelegt.
Die Bildqualität wurde verbessert, absolut empfehlenswert, kostet nur 13,99€!
http://www.kochmedia-dvd.com/?rid=192222...12660268346#top

DanielL Offline




Beiträge: 3.561

16.07.2010 18:10
#6 RE: RE:Pater Brown Zitat · antworten

Zitat
Anfang des Jahres wurden beide s/w-filme in einer neuen Box wiederaufgelegt.
Die Bildqualität wurde verbessert, absolut empfehlenswert, kostet nur 13,99€!



Inwiefern soll sich denn hier die Bildqualität gegenüber den vorherigen Auflagen verbessert haben?

Gruß,
Daniel

wallace-fan Offline




Beiträge: 895

16.07.2010 18:23
#7 RE: RE:Pater Brown Zitat · antworten

Ich kenne zwar die vorigen Auflagen nicht, habe aber im Internet gelesen, dass die Bildqualität, die bei den 4 vorigen Veröffentlichungen gleich war, bei dieser Veröffentlichung verbessert wurde. Leider habe ich keinen Link zu dieser Aussage.

John Lütke Offline




Beiträge: 145

16.07.2010 18:43
#8 RE: RE:Pater Brown Zitat · antworten

Zitat von Edgar007
Hallo Uwe,

habe den Film schon einmal gesehen. Dürfte schon irgendwie eine Forstsetzung der alten schwarz-weiss-Klassiker sein. Eddie Arendt spielt, glaube ich, auch mit - hat sich aber nicht selbst synchronisiert. Mir persönlich gefällt der Film aber überhaupt nicht.



Der Rühmann-Film mit Eddi Arent war "Maigrets grösster Fall"

John "The Postman" Lütke

Joachim Kramp Offline




Beiträge: 4.901

16.07.2010 19:02
#9 RE: RE:Pater Brown Zitat · antworten

Zitat von StefanK
Ich kann den Kardinal Braun Film überhaupt nicht empfehlen. Es wurde hier scheinbar nur eine namensähnlichkeit dazu genutzt oder kreiert um Pater Brown Fans in die Kinos zu locken. Das Problem hierbei ist, dass Regisseur Lucio Fulci mit Heinz Rühmann und dessen Art von Humor nicht klar kam, da Fulci eher "italienischen" Humor erwartete. Rühmann taucht übrigens auch erst nach gut 40 Minuten zum ersten Mal auf. Auch die Handlung ist eher enttäuschend, eher eine italienische Komödie mit ein paar Krimieinlagen.

MfG
Stefan


Das ist vollkommen richtig. Kardinal Braun war zudem in Deutschland kein großer Erfolg. Inter-Film und Luggi Waldleitner dürften aber auf ihre Kosten gekommen sein.

Übrigens synchronisierte sich Eddi Arent bei seinem Folgefilm (nach Maigret) FEUER FREI AUF FRANKE auch nicht selber.

Joachim.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen